Warum bin ich mit weniger Schlaf fitter als mit mehr Schlaf?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Weil du nicht aus dem Tiefschlaf gerissen wirst. Dadurch fällt dir das aufstehen leichter. Nur wenn du auf sehr lange dauer so wenig schläfst, ist es irgendwann nichtmehr gut.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Zum einen gibt es tatsächlich soetwas wie eine innere Uhr zu der an bestimmten Zeiten gewisse Hormone ausgeschüttet werden, die entweder müde machen (Melatonin) oder wach (Serotonin).

Zum anderen vergessen viele die Abnahme des Sauerstoffgehalts im geschlossenen Zimmer.  Ein gekipptes Fenster verschafft da Abhilfe.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?