warum bin ich immer so müde und traurig?

6 Antworten

Hey du, ich kenn das (Mädchen, auch in Pubertät, yay),

kann natürlich mit Pubertät viel zusammenhängen, aber vielleicht kannst du auch mal zum Dok gehen und ein Blutbild von dir machen lassen. Wenn du Eisenmangel hast z. B. bist du auch sehr müde, weil dann auch auf Dauer deine roten Blutkörperchen und so immer weniger werden und dein ganzer Stoffwechsel darunter leidet. Seit ich Eisentabletten und so Zusatzfolgamapräparate oder was das ist nehm, die dir der Dok verschreiben kann, geht es mir wirklich viel besser, man wird im Allgemeinen viel munterer und fühlt sich nicht STÄNDIG so müde (auch wenn wir Teenager sowieso immer schlafen könnten ;D )!

Hoffe dir geht's bald besser!

PS: So krasse, plötzliche Traurigkeit und Weinen ohne Grund kenn ich auch zu gut, aber manchmal tut das eben auch gut und Weinen ist ja gesund, da heulen wir uns die Giftstoffe aus dem Körper ;)

Danke<3

0

Es kann die Pupertät sein, dass durchlebt man einfach.. aber es kann auch ein Anzeichen von Depression sein. Bei mir (Bin weiblich und 20) fing es mit 11 an, man hat es auf frühe Pupertät geschoben, heute steht aber fest: das waren die ersten Anzeichen..weiter beobachten, zur Not mit deinem Hausarzt mal sprechen.

LG

Natürlich, Hormonschwankungen können so ziemlich viel anrichten. Wenn du allerdings dauernd müde/angeschlagen bist könnte das auch ein Vitamin bzw. Mineralstoffmangel sein. Lass am besten mal deine Blutwerte untersuchen, dann bist du auf der sicheren Seite

Ständig müde,traurig und antriebslos?

Hallo, In letzter Zeit bin ich sehr oft nur noch müde und antriebslos. An manchen Tagen bin ich auch einfach traurig und könnte bei jeder kleinen Sache anfangen zu weinen, obwohl es gar keinen richtigen Grund dafür gibt. Manchmal schlafe ich um 20 Uhr ein und am nächsten Morgen bin ich immer noch müde und traurig. Ich weiss einfach nicht warum das so ist oder wie ich das wieder weg kriege, hat einer eine idee warum das so ist oder was ich dagegen tun kann?

...zur Frage

Plötzliche Traurigkeit :(

Manchmal bin ich einfach ohne Grund traurig... ich weiß nicht warum, und das macht mich dann noch trauriger dass ich anfangen könnte zu heulen :(

Es gibt niemandem, dem ich das erklären könnte... niemand versteht es... keine ersichtliche Ursache, kein Ereignis... einfach Trauer...

...zur Frage

psychisch total am ende, wenn ich müde bin..

hallo, ich bin extrem müde, ich schlafe seit letzter woche schlecht, ich wache nachts immer wieder auf und schlafe schwer ein. am wochenende konnte ich auch nicht ausschlafen, ich weiß auch nicht warum, bin bin aufgewacht und konnte nichtmehr einschlafen..

wenn ich müde bin, bin ich psychisch total am ende, ich bin nur noch traurig und muss an die schei? verganegnheit denken, die war einfach nur schei?e und dann werde ich traurig und wütend und depressiv und alles..

bin ich der einzige, oder ist es normal, wenn man psychisch am ende ist, wenn man müde ist?

was hilft dagegen?

was kann ich machen, damit ich besser schlafe?

ich gehe seit 3 wochen jeden tag laufen, damit ich müder werde..

danke im voraus :)

...zur Frage

Wie finde ich meinen perfekten Schlafrhythmus??

Hallo liebe Community,

ich habe ein Problem.

Ich bin M,16 bin mir mit meinem Schlafrhythmus wirklich unsicher.

Ich habe das Problemund zwar, dass ,wenn ich mich an die groben Angaben für einen Schlafrhythmus eines Jugendlichen halte,ich unausgeschlafen und fertig bin und außerdem den ganzen Tag müde bin. Während der Woche schlafe ich ca. 8 Stunden, da ist es noch ertragbar, am Wochenende jedoch schlafe ich meistens auch mal mehr und liege dann erstmal 30 min. k.o. im Bett bis ich überhaupt aufstehen kann - am Nachmittag was unternehmen kommt dann auch nicht mehr in Frage. Ich weiß zwar nicht ob es einen Unterschied macht (Glaube nicht) aber ich gehe ca. um 0-1 Uhr schlafen. Mein Zimmer ist finster, Temperatur ist gut zum Schlafen und ich schlafe schnell und fest.

Wenn ich allerdings weniger als 7h schlafe, fühle ich mich viel fitter und bin auch kaum müde. Ich würde die 7h- gerne durchziehen, habe aber Angst davor, dass es zu gesundheitlichen Problemen kommen kann.

Deswegen bin ich hier - vielleicht gibt es ja Leute, die sich auskennen und mir weiterhelfen können. Vielleicht könnt ihr mir auch einen Weg weisen, wie ich vorgehen kann. Ich war bisher bei keinem Arzt - gibt es da vielleicht irgendwelche Tests?


Ich hoffe ihr könnt mir helfen.

LG

...zur Frage

genervt irgendwie von allem! bin ich egoistisch?

hey leute

mir gehts heute nicht wirklich sonderlich gut, meine laune ist heute total im keller und ich bin die ganze zeit total müde und erschöpft, zumeist liegt es auch an den wetter, da bei uns seid 2 wochen nur ständig regnet und kalt ist.

Ich bin auch an depressionen erkrankt, eigentlich müsste ich schon längst in eine tagesklinik und richtig behandelt werden aber kriege kaum platz und bin seid 2 jahren in der warteschlange (angeblich).

jedenfalls ist es egoistisch von mir wen es mir mal wieder richtig down geht, das ich niemanden zurück schreibe? sondern am nächsten tag wieder? weil das ist jedes mal so wen ich gewisse leute zurück antworte aus höflichkeit das die dan immer mehr schreiben und ich nicht wirklich meine ruhe haben kann?

denkt ihr das es von mir egoistisch ist mal ein tag für sich ganz zu haben ohne jegliche störung von leuten? :/

btw: macht euch das wetter hier auch so schlechte laune?

...zur Frage

Total niedergeschlagen wegen Zeugnis?

Hey, Ich bin ein Mädchen und bin 13 Jahre alt (werde bald 14) und bin gerade in der 8. Klasse einer Gemeinschaftsschule. Ich werde von Schuljahr zu Schuljahr immer schlechter. Ich weiß nicht ob es vielleicht auch daran liegt, aber mir geht es psychisch auch total schlecht und ich kriege oft Nervenzusammenbrüche, verletze mich selbst und der ganze Kram. Heute haben wir Zeugnisse bekommen und es war einfach schrecklich. Ich habe in allen Fächern eine 5 oder 6 außer in Sport, Religion und Kunst. Ich weiß aber auch wieso, ich bin die meiste Zeit immer traurig und melde mich auch nie im Unterricht. Es liegt nicht daran das ich unintelligent bin glaube ich (also sagen die meisten) mir wurde schon früher von meinem Kinderarzt gesagt das ich sehr intelligent für mein Alter bin aber ich finde mich eigentlich überhaupt nicht intelligent. Ich verstehe ja auch den Stoff in allen Fächern (außer Mathe da ich eine Mathe Schwäche habe)
Aber irgendwie bin ich einfach so demotiviert und einfach nur ständig müde und mitarbeite nicht im Unterricht mit deswegen und weil ich echt schüchtern bin in der Schule. Aufjedenfall habe ich auch noch einen Brief bekommen in dem stand das ich sehr stark versetzungsgefährdet bin. Dann habe ich erstmal angefangen zu weinen (für gewöhnlich weine ich nie in der Öffentlichkeit weil ich nicht will das andere denken ich bin schwach) weswegen viele mich auch ausgelacht haben. Meine Klassenlehrerin hat gesagt das ich das schaffen kann die roten Noten wegzubekommen jetzt das nächste Halbjahr. Ich habe in Geschichte auch letztens eine 1 bekommen (zählt schon zum 2. Halbjahr)
Ich habe jetzt auch Motivation und werde alles versuchen um nicht sitzen zu bleiben. Aber ich kann mir mein Zeugnis nicht angucken (habe ich auch nicht richtig)
Und wenn ich daran denke kriege ich wieder voll die heul Anfälle und weine erstmal ne Stunde durch. Ich schaff es einfach nicht mich abzulenken. Aufjedenfall frag ich mich ob ich es schaffen könnte doch meine Versetzung zu schaffen wenn ich mich jetzt im 2. Halbjahr so richtig anstrenge? Ja oder zählt das 1 Halbjahr so krass ? :(

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?