Warum bin ich immer müde und unausgeschlafen?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Nun, Diagnostik ist ja schon breit angelegt.

War da auch mal ein Therapeut dabei? Das kann auch manchmal Wunder wirken.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Möglicherweise liegt es an einer falschen, unausgewogenen und/oder unzureichenden Ernährung. Außerdem gibt es Menschen, die mehr Schlaf als andere benötigen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Passen denn mittlerweile deine Schilddrüsenblutwerte? (Weil du schreibst, dass dein Blutbild okay ist...also auch diese Werte ja?) Ich habe auch angeblich Haschimoto und nehme L-Tyroxin 50. Wegen den Augen würde ich aber auch mal zum Augenarzt gehen. Und vielleicht zum Schlaflabor, wenn du so unausgeschlafen aufwachst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Vllt brauchst du einfach ein neues Bett. Du kannst meins ausprobieren wenn du willst :D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von anita1234
01.08.2016, 08:09

Komiker! Mein Bett ist 1 Jahr alt 

0

Haben deine Ärzte schon mal an eine Schlafapnoe gedacht?

Bei einer Schlafapnoe setzt im Schlaf die Atmung mehrfach bis zu 1 min. aus.

das kann auch die von dir beschriebenen Erscheinungen auslösen.

Lese einmal hier:

http://www.onmeda.de/krankheiten/schlafapnoe.html

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von anita1234
01.08.2016, 08:58

Ja habe mich auch schon auf die athemaussetzer prüfen lassen. Die Ergebnisse waren negativ. 

0

Was möchtest Du wissen?