Warum bin ich imma so müde, egal wie lang ich schlafe?

7 Antworten

Vielleicht schläfst du in schlecht gelüftetem Raum zu viel, vielleicht schnarchst du und hast gar keine richtige Tiefschlafphase, vielleicht mußt du mehr Vitamine durch Obst und Gemüse zu dir nehmen, vielleicht bekommst du zu wenig frische Luft und Bewegung. Es kann viele Gründe haben. Notfalls besprich dich noch mal mit deinem Arzt.

Unter Umständen kann es auch Schilddrüsenproblem sein. Das kann der Arzt mit einr Blutuntersuchung leicht feststellen.

Ist halt bei Teenagern (in der Pubertät) so.

Ich schlafe zu viel und bin immer noch müde?

ich schlafe einfach viel zu viel und müde bin ich die ganze Zeit, egal ob ich kaffe trinke oder schlafe ich bin immernoch müde. Nach der Schule schlaf ich immer ein für 4 Stunden und abends schlafe ich wieder? Ich war schonmal bei nem Arzt und der meinte ich hab Blutanämie und ich hab Tabletten bekommen die aber null helfen?! Hat jemand auch sowas eine ständige Müdigkeit?

...zur Frage

Es ist verflixt! Ich kann einfach nicht schlafen! Was soll ich denn NOCH tun?

Ich habe immer wieder lange Phasen wo ich gut schlafe und noch längere Phasen wo ich einfach nicht mehr richtig schlafen kann. Ich dachte das Problem wäre vorüber, aber nach einem halben Jahr gut schlafen können kann ich seit Freitag nicht mehr richtig schlafen. Ich kann nicht einschlafen und wache trotzdem viel zu früh wieder auf! Folgendes habe ich schon probiert: die 4, 7, 8-Atemtechnik, andere Atemübungen, Yoga, Sport, Meditation, lesen, Hörspiele hören, Affirmationen, nichts tun, Schäfchen zählen, Kräutertees, Lavendelduft, homöopathische Kügelchen, Entspannungsübungen, warme Milch, warm duschen, ... Ich bin Tags wie gerädert und nicke immer wieder leicht ein, wenn ich es nicht aufhalte. Ich trinke auch nur morgens eine Tasse Kaffee und trinke keinen Alkohol. Morgens trinke ich auch nicht immer Kaffee. Mein Handy, das Licht und alles war schon 30min vorm Schlafengehen aus. Ich muss morgen zur Schule und weiß langsam wirklich nicht mehr weiter. Auf Phasen des gut schlafen könnens und trotzdem übermüdet sein folgen nahezu schlaflose Nächte, und ich bin erst 14, und ich zwinge mich nie zum Schlafen, bin aber schon etwas besorgt um mich, meinen Schlaf, meine Gesundheit und meine schulischen Leistungen. Dabei bin ich doch müde!

...zur Frage

Nach +10 Stunden schlaf immer noch müde. warum?

Ich schlafe eigentlich immer recht früh wie z.B. um 19 oder 20 Uhr 10 stunden lang oder mehr durch und wenn ich aufstehe bin ich immer noch müde. Oder an Wochenenden schlafe ich bis zu 13 Stunden oder mehr und fühle mich noch erschöpft. Ist das etwas ernstes oder einfach nur wegen dem Alltag Stress?

...zur Frage

Nicht geschlafen, trotzdem fit

hallo :)

also, ich frage mich ob das normal ist xD eigentlich bin ich ein langschläfer, aber ich bin heute nacht sehr spät eingeschlafen und wieder früh aufgestanden (nicht von alleine, ich musste :p) ... aber ich bin jetzt so fit als hätte ich 12 stunden geschlafen :o

Habt ihr sowas auch?

...zur Frage

Hat vieles träumen mit müdigkeit zu tun?

Hallo, ich habe mich gefragt, warum ich jeden Tag so müde bin, obwohl ich lang genug schlafe... jetzt dachte ich, ob das vielleicht damit zusammenhängt, dass ich jede Nacht viel träume und mich auch immer daran erinner .

...zur Frage

Bin immer müde , egal wie viel ich schlafe . Woran liegt das?

Egal ob 8 oder 9 Stunden Schlaf.. ich fühle mich tagsüber trotzdem müde und erschöpft..

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?