warum bin ich im frühling so oft krank

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Härte dich ab! Geh in die Sauna, mach Wechselduschen und trinke täglich 1-2 Gläser frisch ausgepressten Orangensaft mit etwas frisch ausgepresster Zitrone. Das hat meine Mutter früher bei uns Kindern immer gemacht und wir waren nie krank und ich presse meinen Kindern auch täglich Orangen und Zitronen aus und außer einem winzigkleinen Schnupfen höchstens 1x im Jahr hat ihnen bis jetzt noch nie was gefehlt. Probiere es mal! Viel Glück und gute Besserung!

Dankeschön.

0

Geh mal zum Hausarzt und lass einen Allergietest machen. Wenn es immer im Frühling (also zur fast gleichen Zeit) auftritt, ist der Verdacht einer Allergie naheliegend!

hey villeicht solltest du mal zum arzt gehen oder villeicht bist du erlärgisch sonst wüsste ich es auch nicht da im frühling gehen immer die pollen rum ;)

vielleicht reagierst du ja allerisch auf frühblüher... geht mir so damit musst du mal zu nem arzt gehen... könnte aber auch ne pollenallergie sein...

Was möchtest Du wissen?