Warum bin ich geizig?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

meinst du mit geizig jetzt geld oder allgemein alles?

 

allgemein

0

probier doch einfach das nächste mal wenn sich jemand etwas von dir ausleihen möchte nicht geizig zu sein und leih es ihm aus solange du sicher sein kannst dass du es zurück bekommst es sei denn es ist etwas zu knabbern ....aber weisst du wenn anderen etwas abgibst kriegst du auch etwas ab weil dann kennen sie dich sousagen als den großzügigen und sind es bei dir dann auch....Ganz sicher

 

und ich glaube dubist nicht geizig ...du bezweifelst einfach nur, dass du die sachen auch zurück bekommst ..aber dazu gehört eben auch das Vertrauen...versuche es MartinM es wird dir helfen :)

0

das ist veranlagung. manche sagen, geiz entstünde besonders bei einzelkindern, aber das ist nicht wahr. ein von natur aus geiziger, der seine ganze kindheit lang gezwungen ist, zu teilen, wird nur immer raffinierter darin, dinge für sich zu behalten.

da hilft nur ganz konkret dran arbeiten. beobachte, was passiert, wenn du teilst. wenn du daran freude hast, dann kannst du dich ändern.

die kür ist dann, teilen zu wollen auch ohne eine resonanz :-). motivlos!

dann geh jetzt zum fenster, mach es auf und schmeiß dein geld hinaus ;) so einfach ist das!

geizig nicht verrückt :)

0
@MartinM

das ist nicht verrückt, das mach ich jeden tag ;D

0

@labello1: Wieso dann landet es in seinem Garten...:-)

0
@Timeoscillator

mmmh joa das ist blöd xD dann soll er es an der anderen seite rausschmeißen ;)

0

Was möchtest Du wissen?