Warum bildern Windbestäuber mehr Pollen als Insektenbestäuber?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Damit auch mal einer trifft! Bei Insektenbestäubung kann die Pflanze ziemlich sicher sein, daß ihr Pollen eine andere Pflanze erreicht, aber bei Wind? Wer weiß schon, wo der Wind hinfliegt und deswegen muß die Pflanze viel produzieren, weil dies die Chance erhöht, daß wenigstens mal ein einziger Pollen durch den Wind vielleicht doch noch weit genug getragen wird, um eine andere Pflanze zu treffen.

Kiefernblüte - der "Nebel" ist alles Blütenstaub - (Pflanzen, Genetik)

Weil die Wahrscheinlichkeit beim Windbestäuber auf einen Fruchtstempel zu treffen erhöht wird durch Quantität. Insekten fliegen mit diesen Pollen direkt in die Blüte!

Weil es der Schöpfer so wollte. Siehe Naturgesetze in meinem Profil.

Weil bei Windbetäuber nur Zufällig die Pollen zu den Blumen der anderen Pflanze kommen und der Zufall grösser ist wenn mhrere Pollen gesendet werden.

Was möchtest Du wissen?