Warum bilden sich Blasen in der Tapete nach dem Streichen?

2 Antworten

Ein grund könnte das Aufbringen der Tapete auf die Wand sein.Einige benutzen dazu eine Bürste/Besen.Ich empfehle aber eine Gummiwalze zu benutzen, weil die Tapete dadurch eine festere verbindung zur Wand bekommt! Alpina würde ich als erstanstrich nicht verwenden, weil diese von Haus aus sehr Wässerig ist und sich bestenfalls zum nachweissen eignet!Nehmen Sie eine festere Farbe für den Erstanstrich (z.b.Polarweiss) und Arbeiten Sie mit einer Gummiwalze, dann sollte es was werden!Fenster umbedingt geschlossen halten und Kleister nicht zu dünn anmischen.Viel Erflog beim nächsten Versuch.

Alles soweit gut und in anderen Antworten erweitert supi kommentiert... So... Spritze / 20 ml von einer Krankenschwester oder Sani oder Apotheker besorgen . Eine lange Kanüle dazu besorgen... Etwas Tapetenkleister mit der Spritze aufziehen und die NACH TROCKNUNG immer noch bestehenden Luftblasen "punktieren" und mit Kleister vollsabbern... Eigentlich sollte sich die Tapete von selbst wieder ran ziehen... Es sei denn, der Tapezierer war net so dulle --- ich muss weg !

tststs... Der Tapezierer war ICH !!!

0

verkleben von vlies tapeten von der fa. rasch

ich habe tapete von der fa. rasch - 1.06m breit vliestapete . in der beschreibung steht , dass man nur die wände mit kleister einstreichen muß und die tapete trocken rankleben muß . bei gipskarton auch kein problem . aber bei putz fällt über nacht die kompletten bahnen runter und sind noch so , als wenn man gerade eingestrichen hat . es ist anständig mit tiefengrund grundiert und die kl. unebenheiten ausgeglichen . hae schon maku - tapete als grund probiert . nix . und dann die stöße , teilweise aufgehen ----nicht mehr normal . was kann man tun ?

...zur Frage

was tun bei kleber auf den tapeten?

hallo bin gerade am umziehn und möchte meine wohnung streichen, jetzt hab ich das problem dass mein vormieter irgendwas mit kleber an die wände geklebt hat :P einfach drüber streichen geht leider nicht :( wie bekomm ich das jetzt am besten weg ohne die ganze tapete von der wand zu reisen ? danke schonmal im vorraus :)

...zur Frage

Kann man die rohe Wand streichen?

Wände wurden von der gefürchteten Raufaser Tapete mühsam entfernt und möchte nun gestrichen werden. Ziel, eine schöne glatte Wand. Kann man die Wand streichen ohne Angst zu haben, dass sie fleckig, aufgrund des Untergrundes wird da sie keine gleichmäßige Putzfarbe hat? Wand wird noch geschliffen und tiefengrund draufgemacht. Wird die wand nach dem schleifen so wie oben am rand?

...zur Frage

PVC-Tapete - ergibt das zwangsläufig Schimmel?

Ich habe einen offenen Wohn- und Essbereich und möchte zwei Wände tapezieren. Auf der Suche bin ich auf eine PVC-Tapete gestossen, in die ich mich verliebt habe. Sie ist geprägt (also quasi 3D) und glänzt an manchen stellen mal mehr, mal weniger. Nun habe ich gelesen, das diese Tapeten nicht atmungsaktiv sind. Ich habe Angst, das die Wände durch die Tapete feucht werden und schimmeln, auch wenn ich speziellen Anti-Schimmel-Kleister benutze.

Hat jemand von euch schon Erfahrungen mit diesen PCV-Tapeten gemacht?

...zur Frage

Kann man auf Tapeten verputzen?

Wir haben probiert die Tapeten abzureissen, klappt nicht, möchten aber lieber die Wände nur verputzt habe, kann man einfach auf die Tapete putzen? Oder hält das nicht?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?