Warum bietet Amazon kein Reperaturservice für mein Smartphone an?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Amazon ist da auch nur als Versender wie DHL (aber mit Lagerung und Verpackung) involviert, der Verkäufer muss die gesetzlich vorgeschriebene Gewährleistung erbringen. Die gilt aber nur, wenn das Problem durch einen schon beim Verkauf bestehenden Mangel zurückzuführen ist. Wenn das Gerät einfach kaputt geht, ist das nicht das Problem des Verkäufers.

Die Herstellergarantie ist zwar freiwillig, aber so gut wie immer gegeben. In den Fall von dir ist wahrscheinlich die Garantie die richtige Methode, also einfach mal den Hersteller kontaktieren.

Selber Schuld wen man es über Amazon bestellt der Laden macht fast das gleiche wie die Post und die macht das auch nicht immer an den Verkäufer wenden und nicht an den Versender . 

Was möchtest Du wissen?