Warum biegt sich ein Wasserstrahl, wenn man einen elektrisch geladenen Ballon hinhält?

4 Antworten

Weil der Wasserstrahl sich polarisiert. Das bedeutet, dass die delta + in eine richtung gehen und die delta minus sich in die andere richtung ausrichten.

Das wasser will zu dem Geladenen Ballon. Je nach dem Wie der ballon aufgeladen ist, gehen die Delta + Stahrlungen in die Richtung und wenn der Ballon negativ aufgelanden ist die Delta -

Na, das ist doch klar: Der elektrostatisch aufgeladene Ballon hat eine elektrische Anziehungskraft auf das Wasser. Denn Wasser ist H2O und nach außen hin polar, - die mehr positive Seite wird zur mehr negativen Seite des Ballons hingezogen.

noch was interessantes Eisen ist ein Ferromagnet, Wasser ein Diamagnet.

Grob vereinfacht sind die Eisenatome kleine "Elementarmagneten" (genauer gesagt hebt sich der Spin der Elektronen in einem Eisenatom nicht zu Null auf), während es beim Wasser keine solchen "übrigleibenden" Elementarmagneten gibt. Durch ein Magnetfeld kann man dort aber in die Elektronenhülle einen kleinen zusätzlichen Kreisstrom induzieren, der wiederum ein Magnetfeld erzeugt. Das geht natürlich auch bei Eisen, daher ist jede Substanz zunächst mal diamagnetisch. Diamagnetismus ist jedoch auch die bei weitem schwächste Form des Magnetismus und wird daher von allen anderen Arten überdeckt, sofern diese, wie beim Eisen z.B., vorhanden sind.

Da das energetisch ungünstig ist, versucht ein Diamagnet immer aus dem Magnetfeld herauszukommen und wird daher sowohl vom Nord- als auch vom Südpol abgestossen. Mit sehr starken magnetischen Feldern kann man dann so lustigen Unsinn anstellen, wie z.B. Frösche im Magnetfeld schweben zu lassen

Salz Teilchen

Hey finde nichts in google darüber :(

Warum erscheint ein Salz nach außen hin elektrisch ungeladen, obwohl es doch aus geladenen Teilchen besteht

Danke schonmal

...zur Frage

Warum wird Heptan nicht von einem aufgeladenen Ballon angezogen?

Guten Abend, wir haben uns letzte Stunde in Chemie angeguckt, wie ein Wasserstrahl von einem aufgeladenen Ballon gebogen wird. Ich hab das nicht so ganz verstanden wie das mit den Elektronen ist und sollte jetzt als Hausaufgabe folgende Frage beantworten (s.o). Ich finde im Internet nichts, also könnte mir bitte kemand erklären, warum das bei Heptan anders ist?

...zur Frage

Kinderexperiment für Physik..

wir müssen für Physik irgen so ein dämliches Kleinkinderexperiment dokumentieren (Fotos, Text) eigentlich ist das gar nicht leicht, wie sichs anhört...

ES geht um Luftballons..wenn man einen BAllon mit heißem und einem mit kaltem Wasser.. Wenn man die beiden ins Wasser gibt..schwimmt der heiße und der kalte geht unter..

WArum eigentlich: Weil heiße Luft oder WAsser eben leichter ist als kalte/s.. oder?? Wie kann ich das scchreiben.??

Und zu welchem Thema gehört das.??

...zur Frage

Minikamera ins All schicken!

Hallo Leute, ein freund und ich hatten eine idee: da wie beide rc helikopter etc. haben wollten wir uns eine kleine kamera kaufen um sie dann am fahrzeug zu befestigen. Damit wir sozusagen die welt aus einer anderen perspektive sehen. Ich hatte dann noch eine bessere idee als ich im internet leute die kameras mit einem helium luftballon in "ALL" schicken (also zur ozonschicht oder so^^). da wollt ich jetzt fragen wie das preislich aussehen würde (da man ja auch ein gps braucht um die kamera wieder zu finden, helium kosten etc.) wir würden es auch NUR mit meinem vater erledigen... und wir würden ihn auch nur ausserhalb fliegen :) danke für die antworten !!!

...zur Frage

Luftballon - Anziehungskraft nicht überall?

Wenn man z.B. einen Luftballon an den Haaren reibt und an ein Papierfetzen hebt, bleibt das Papier am Luftballon.

Warum geht dasselbe nicht mit einem Stift? Ist der Stift einfach zu schwer?

Also warum geht das nicht mit allen Gegenständen?

Danke im Voraus!

...zur Frage

Warum wird ein Wasserstrahl abgelenkt, wenn man einen geladenen Körper heran hält?

Habe lange darüber nachgedacht aber komme einfach nicht drauf, warum der Wasserstrahl deswegen abgelenkt wird? Bitte Hilfe

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?