WARUM bewerten Männer den Kosenamen "Schatzi" so positiv?

20 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo,

ich hab schon mal Hasi zu einem Mädchen gesagt und dann hat es später ihr Pausenbrot mit mir geteilt (mit Salami und Tomaten, echt lecker!!).

Und einmal war ich mit einem Mädchen im Kino und dann hab ich (mit eigenen Geld) Popcorn gekauft und zu ihr gesagt "für dich, Prinzessin" und dann hat sie total lieb gelächelt und ihre Ohren sind ein bisschen rot geworden und am Ende vom Film meinen Oberarm gestreichelt und gesagt ich bin genauso toll wie der Filmheld und das hat mich voll gefreut, wiel der wurde von Johnyy Depp gespielt. Super, oder?? :-)))

Ich hab jetzt nochma ganz lange nachgedacht, auf welche Arten ich schatzi sagen kann. Also: schmeichelnd, schelmisch, ironisch, gespielt schüchtern, spielerisch, vorwurfsvoll, verführerisch (!!) und so ganz eklig in die Länge gezogen wie Kaugummi.

Menschen freuen sich wenn jemand nett und aufmerksam zu ihnen ist, egal ob sie zwei Brüste oder einen Bart haben. :)

@Kangpali: Du bist aber ein schlaues Kerlchen, verstehst total "meine Art von Humor!"

0

Hi, weil dieser Ausdruck zwar rein formal betrachtet, eine Chimäre benennt, ansonsten oder gerade deswegen sehr trefflich die Sache auf den Punkt bringt. Schazie ist eine Kontraktion der beiden Nomina Schaf und Ziege. Blök und Mecker. Gruß Osmond

ein schatz ist ja als material gesehen etwas wertvolles, besonderes und begehrtes und wenn jemand so genannt wird, wird er damit sozusagen verglichen und fühlt sich auch als etwas wertvolles, besonderes und begehrtes

  • oder als "Material"...!? - besonders kann ja nicht sein, dazu ist der Ausdruck zu abgegriffen. Aber kommt vielleicht auf den Anspruch an.
0
@veritas55

ich meinte den materiellen schatz, falsch ausgedrückt. und dieser materielle schatz ist etwas besonderes, oder wie viele hast du davon im schrank? ;)

0

Was möchtest Du wissen?