Warum bevorzugen Männer lieber Fleisch und Frauen Obst, Gemüse?

14 Antworten

Hängt zu einem großen Teil wohl einfach mit den (noch) vorherrschenden Klischees zusammen, dass Fleisch essen männlich sein, und Gemüse essen weiblich. Wenn Männer auf ihre Gesundheit oder Figur achten, wird das ebenfalls oft als "unmännlich" angesehen, was natürlich totaler Schwachsinn ist. Bei Frauen hingegen ist es oft ja sogar das Gegenteil, dass von der Gesellschaft erwartet wird, dass sie auf sich und ihren Körper achten.


Ich bin selber ein Mann und bin seit meinem 15. Lebensjahr Vegetarier. Ich finds albern, das eine zu essen oder nicht zu essen, nur weil man Angst vor der Meinung der anderen hat.


Respekt und DH - zum Glück wandelt sich dieses Weltbild mit der Zeit immer mehr ! :)

1

Das ist Blödsinn. Frauen achten zwar oft mehr auf die Kalorien und essen deshalb gesünder, aber was sie wirklich gerne essen unterscheidet sich Person von Person und ist nicht vom Geschlecht abhängig. Außer Schärfe! Umso mehr Testosteron im Körper, um so lieber isst man scharf. 

Naja, ob das so stimmt?

Man sagt ja auch, dass Haarausfall durch zu wenig Testosteron kommt. Ich habe eine Glatze und esse sehr gerne scharf.

0
@Apfelkind1986

Nein, VIEL Testosteron führt zu früherem Haarausfall, auf dem Kopf zumindest, am Körper und beim Bart führt es zu dichterem Haarwuchs. Da hast du was verdreht. Und dann passt das mit der Schärfe auch wieder.

1

Egal ob Steak, Burger oder Wurst - bei uns Menschen ist Fleisch oft Männersache: Ihnen fällt es meist besonders schwer, darauf zuverzichten. Kein Wunder also, dass Frauen die Mehrheit unter den Vegetariern bilden. Aber woran liegt diese geschlechtsspezifische Vorliebe für die tierische Kost? Ist sie historisch bedingt odergar biologisch? Erste Indizien für Letzteres könnte nun einbritisch-deutsches Forscherteam gefunden haben. Denn auch bei einer Gruppe wildlebender Schimpansen im Dschungel der Elfenbeinküste sind die Männer die Fleischfresser, die Weibchen bleiben meist bei pflanzlicher Kost.....Obwohl sie fast immer dabei sind,wenn die Männchen ihre Beute teilen, bekommen sie kaum etwas vom Fleisch ab. Nur einige wenige Auserwählte schaffen es offenbar,sich ab und zu ein Stück zu ergattern - im Austausch gegen Sex.

http://www.wissenschaft.de/home/-/journal_content/56/12054/915037/

Was soll man auch anderes erwarten...? :(:(

1

Jung, Single, weiblich, Stadtmensch – so sieht der typische Vegetarier aus. Das ist kein Vorurteil, sondern das Ergebnis von Studien, die sich damit beschäftigen, wie gesund Vegetarier im Vergleich mit ihren Fleisch essenden Zeitgenossen sind.

Menschen mit Depressionen, psychosomatischen Beschwerden, Angst- oder Essstörungen verzichten oft auf Fleisch

welt.de/gesundheit/psychologie/article112546292/Psychisch-Erkrankte-werden-haeufiger-Vegetarier.html

das Phänomen einer zunehmenden Entfremdung von der Natur bezeichnet: die Nichtkenntnis und das Nicht-mehr-Erleben natürlicher Rhythmen und Erscheinungen sowie die sich aus dieser Entfremdung ergebenden Folgen, vor allem für Kinder und Jugendliche und deren Entwicklung, aber auch für Erwachsene und Gesellschaft.

„dass Kinder und Jugendliche die Natur zu einer idyllischen, harmonischen Parallelwelt idealisieren, in der der Mensch nichts verloren hat. Bäume zu pflanzen ist gut, Bäume zu fällen ist böse, und der Jäger ist sowieso ein Mörder.“

http://de.wikipedia.org/wiki/Natur-Defizit-Syndrom

Wenn nur mehr ein gutes Drittel (36 Prozent) der Kinder zwischen 8 und 12 Jahren einmal in der Woche außer Haus spielt; nur mehr jeder Fünfte weiß, wie das ist, auf einen Baum zu klettern und jedes zehnte Kind davon überzeugt ist, dass Kühe Winterschlaf halten - allesamt Resultate einer Befragung, die ein britischer Fernsehsender unter 2000 Kindern im genannten Alter durchführen ließ. 

es gibt somit unterschiedliche ursachen.

3
@wickedsick05

Es gibt auch unterschiedliche Ursachen, wenn man unbequeme Kommentare nicht akzeptieren kann - spricht nicht für die Gegenseite !

1

Mögt ihr lieber Fleisch, Gemüse oder alles (Allesfresser) zum Essen?

Also z. B Gurke beim Gemüse oder Fleisch beim Fleisch oder halt beides bei Allesfresser

...zur Frage

Was ist in der Ernährungspyramide vegetarisches Steak oder andere vegetarischen Sojaprodukte? Zählt das als Gemüse oder als Fleisch oder als was?

...zur Frage

was kann ich essen wenn ich veganer bin?

also ich kann; obst, gemüse, salate, kartoffeln, bestimmte knäckebrote und reis essen. noch etwas?

...zur Frage

Was passiert, wenn man kein Gemüse isst?

Mir ist aufgefallen dass ich garkein Gemüse essen. Meistens weil ich keine Lust habe dies zu kochen. Ich esse dann nur Beilagen (Nudeln, Reis, Pommes) und manchmal Fleisch. Sonst esse ich relativ viel Obst und Brot mit Käse. Ist das schlimm wenn ich Obst esse aber kein Gemüse?

...zur Frage

Guten Morgen! Welche Klischees benutzt ihr täglich?

Guten Morgen an euch alle da draußen!

Ich hab heute zu meiner Überraschung den Fragestream bis 8:22 Uhr zurückgeschaut und keine GuGuMo gefunden - dann stell ich sie eben selbst.

Meine Frage nun: Welche Klischees kennt ihr oder benutzt sie täglich? Man verwendet ja doch das eine oder andere Klischee, wenn man mit Freunden ein bissl quatscht. Jeder Film im Fernsehen steckt doch auch voller Klischees. Oft verwendet man sie fast ein bisschen unabsichtlich, weil man schon an sie gewöhnt ist.

Beispiele dafür wären ja die ganzen Klischees über Menschen aus anderen Bundesländern/Kulturkreisen/Nationen. Mindestens die Hälfte dessen, was die Welt über meine bayerische Heimat und deren Kultur weiß, ist ein einziges Klischee ^^ Und so wird das nicht nur hier sein. Aber wir Bayern spotten gern klischeehaft, zum Beispiel über Berliner. (haut mich bitte nicht ^^) :D

Also, welche Klischees verwendet ihr gerne?

Ich wünsche einen guten Morgen!

Euer ibi

PS: https://www.gutefrage.net/forum/thread/7169677/cosmiq-link-funktioniert-wieder/1#comment7169992

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?