Warum beträgt die Mindestgeschwindigkeit für die Benutzung der Autobahn gerade einmal 61 km/h?

...komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Es ist nicht eine Mindestgeschwindigkeit für die Benutzung vorgeschrieben, zB eine Autobahn darf nur von Fahrzeugen befahren werden die eine bauart bedingte Höchstgeschwindigkeit von min 60Km/h haben.

Diese Grenze hätte man eigentlich auch auf 80Km/h festlegen können, denkt man so, man vergisst dann aber Etwas.

Schwertransporte möchte man für weite Distanzen lieber auf die Autobahn/Kraftfahrstrassen bekommen als dass die die gesammte Strecke durch alle Käffer durch müssten.

Ich weiss das nun nicht ganz genau, es geht da wohl um die zulässigen maximalen Achslasten die höher sein dürfen wenn das Fahrzeug langsamer fährt. ZB Kranwägen haben oft auf wenig Achsen ein sehr hohes Gewicht, im Gegenzug nur eine Zulassung bis 62Km/h. Die sollen aber auch die Autobahn nutzen können.

Diese Geschwindigkeit muss ein Kraftfahrzeug bauartbedingt mindestens erreichen, damit es die Autobahn benutzen darf.

§ 3 (2) StVO gilt natürlich weiterhin. Wenn die Möhre halt nur 63 km/h fährt, ist das ein triftiger Grund.

Irgendwo muss eben eine Grenze sein, denn wer möchte schon Mofas auf der Autobahn sehen?

Naja, zu Zeiten als diese Regel eingeführt wurde, gab es durchaus LKW, die nicht wesentlich mehr schafften. Auch Schwertransporte fahren in der Regel mit 60 oder eben meinetwegen 61 km/h.

Diese können aber gar nicht auf Landstraßen ausweichen bzw. man müßte dafür die ganze Straße sperren, das stünde dann auch in keinem Verhältnis mehr.

Wer allerdings ohne triftigen Grund zu langsam fährt, wird auch rausgezogen. 

Das wurde irgend wann mal so in der StVO festgelegt. In anderen Ländern sieht hier die Rechtslage zum Beispiel anders aus. Bis vor vielleicht 2 Jahren durften in Italien nur Fahrzeuge mit mindestens 150 cm³ Hubraum auf deren Autobahnen.

Es gibt keine Mindestgeschwindigkeit auf der Autobahn. Du darfst dort aber nur mit einem Fahrzeug fahren, dass zumindest 60 Km/h fahren kann.

Hallo SchwarzerPetr,

es gibt weder auf der Autobahn, noch sonst wo eine Mindestgeschwindigkeit.

Schöne Grüße
TheGrow

Natürlich ist der LKW schneller, sonst dürfte er ja nicht auf die Autobahn.

Die 61 km/h gelten auf der Ebene. Es ist keine Seltenheit, daß so mancher LKW eine Steigung z.B. nur mit 50 km/h schafft.

0

Die armen LKW's in den Kasseler Bergen, die sich da mit 20kmh hochquälen. Die begehen ja alle eine Ordnungswidrigkeit *eeek*

Es gibt keine Mindestgeschwindigkeit.

Für landwirtschaftliche Fahrzeuge die durch ihre Bauwart nicht schneller können.

Was möchtest Du wissen?