Warum beträgt die äußere Lunge ca. 0.1 und die innere ca. 70 Quadratmeter?

5 Antworten

weil die innere über und über mit "verfaltungen" überzogen ist, welche die innenfläche enorm vergrössern, um eine maximale oberfläche für die sauerstoffaufnahme zu bieten.

Da 'außen' nur die äußere Schicht als Oberfläche zu sehen ist. Innen jedoch befinden sich die ganzen Bronchien, Bronchiolen, Alveolarsäckchen und Alveolen. Wenn du diese ausbreitest kommst du auf die entsprechende Oberfläche von 70qm. Genau wie beim Dünndarm...

Da rate ich Dir, Dich mal etwas intensiver mit Biologie/Anatomie zu beschäftigen, um dahinter zu kommen.

Die Antwort war so irrelevant, entweder du weißt die Antwort und beantwortest es oder du weißt es nicht dann Finger weg von der Tastatur mein Gott eh

0

Was möchtest Du wissen?