Warum besitzen Diplomaten in Deutschland eine Immunität?

3 Antworten

ganz einfach: wenn ein diplomat in einem land ist, und er kritik an einen anderen staat ausuebt usw. dann kann dieser gefaehrlich fuer den gastgeberstaat werden. die einfachste moeglichkeit den diplomaten los zu werden ist dann ihm vorzuwerfen er habe eine straftat begannen und dann verhaften man diesen halt. mir ist schon klar das viele nicht-diplomaten das nicht einsehen aber es gibt keine bessere loesung bzw. eine alternative. sowas kommt vielleicht nicht in deutschland vor, aber wohl in anderen laendern..

Ja, warum weiß wohl keiner so recht, doch es ist halt im Gesetz so verankert...

Hier in Deutschland läuft vieles verkehrt, nicht nur in dieser Hinsicht.

Eingkeit gibt es nicht, hab' ich jedenfalls noch nicht erkannt.

Recht? ... haben doch immer die Politiker! Die dürfen ja schließlich die Gesetze erlassen... (Unsereins wird ja nicht gefragt) -Wir haben nur die Qual der Wahl, welchen Wahnsinnigen wir als nächstes entscheiden lassen dürfen-

Freiheit? - Ja, für Diplomaten schon! Aber sonst weiß doch niemand, wo Freiheit anfängt und aufhört. (Wenn wir aus der Haustür gehen, ist der erste Schritt auf den Bürgersteig doch schon versteuert) IST DAS FREIHEIT??

Einigkeit und Recht und Freiheit ist für mich eine falsch eingebrachte Zeile in unserer schönen Hymne und passt ganz und gar nicht zu Deutschland! Es kann ein Ziel sein, ok...ein weit entferntes Ziel...

P.S.: Das wollte ich im Zusammenhang zum Thema "Diplomaten" und "Immunität mal loswerden."

sind Diplomaten unantastbar?

Stimmt es das Diplomaten nicht vor Gericht gebracht werden dürfen sondern erstmal musst Deutschland bei dem besagten Land anrufen und um eine Aufhebung vom Diplomatenstatus beantragen

...zur Frage

Warum kann man die Diplomaten im Ausland nicht besser kontrollieren?

russische DIplomaten wurden mit Kokain in Vergangenheit im Ausland am flughafen gescannt. da sie immunitt haben haben die polizisten nichts machen können. In Argentinien, Honduras und Kuba sollen sie mit Kokain geschäfte gemacht haben.

Will man nur zusehen wie die russiche Diplomaten ihre Immunität ausnutzen und drogen schmuggeln?

was kann man dagegen machen?

...zur Frage

Was passiert mit Diplomaten in Kriegszeiten

Ich lese gerade mal wieder "Stalingrad von Antony Beevor" und in den ersten Kapiteln wird quasi auf die Vorgeschichte zum Fall "Barbarossa" eingegangen. Die Sowjetischen Diplomaten mussten sich eine strenge Bewachung "gefallen" lassen bis das Botschaftspersonal dann wohl irgendwann abgezogen wurde. Nun stelle ich mir gerade die Frage, was passiert mit Diplomaten eigentlich im Kriegsfall. Werden die immer abgezogen? Gab es schonmal direkte Verletzungen der diplomatischen Immunitaet?

In Vietnam und Kambodscha wurden ja im Vietnamkrieg bzw. Einmarsch der Roten Lhmer die Botschaften geraeumt.

Leider finde ich im Netz nicht viel darueber, aber interessieren wuerde es mich schon. WIe laeuft so etwas heute ab normal in den sogenannten Krisengebieten ?

(Beispiele und Links waeren toll)

...zur Frage

Warum dürfen die Polizei die Diplomaten nicht anhalten? Die sind ja auch normale Menschen...?

...zur Frage

Dürfen Cannabis-Patienten einen Führerschein besitzen und (motorisiert) am Straßenverkehr teilnehmen?

Also mir geht es um Personen, welche Cannabis verschrieben bekommen und sich dieses legal aus der Apotheke holen. Gibt es für diese eine Sonderregelung, dass diese trotzdem befähigt sind am Straßenverkehr teilzunehmen? Substitutionspatienten ist dieses schließlich auch erlaubt und Methadon, Polamidon und Buprenorphin sind als harte Drogen einchategorisiert.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?