Warum beschleunigt kupfersulfat die wasserstoffbildung?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Sobald du Zink und Kupfer[2+] in einer Lösung hast, entsteht sofort Kupfer (s.h. elektrochemische Spannungsreihe).

Wasserstoff hat eine Überspannung am Zink, die Reaktion läuft nicht so stark ab wie erwartet.

Mit dem entstandenen Kupfer aber bildet das Zink ein Lokalelement. Der Wasserstoff wird nun praktisch am Kupfer (ohne Überspannung) und nicht mehr am Zink abgeschieden.

Du kannst die entsprechenden Worte gerne mal googlen.

vielen dank, perfekt! :)

0

Das ist ein Katalysator, oder?

In dem Fall nicht, da Kupfersulfat hier reagiert.

0
@dabuer

Da haben meine bescheidenen Chemiekenntnisse wohl nicht ausgereicht ;) Naja ein Versuch wars wert ;)

0

?! Zink + Kupfersulfat, Reaktionsgleichung erkennen!, Schwarzfärbung?!

Hi, Ich habe mal eine Frage an die die von Chemie viel Ahnung haben. Und zwar ist meine Frage, woran ich erkenne welcher Stoff bei einer (Redox)Reaktion oxidiert wird und welcher reduziert. Ein Beispiel neulich im Unterricht haben wir einen Zinkblech in Kupfersulfatlösung gegeben. Resultat das Blech wurde schwarz (bzw. zu einem sehr dunklen grau).

Die Gleichung dafür ist ja CuSO4 + Zn -> Cu + ZnSO4 aber woher weiß ich denn, dass das Sulfat zum Zink hinzu kommt und vom Kupfer weg.

Und was hat die Schwarzfärbung zu bedeuten?

Danke im voraus Max

...zur Frage

Reaktion mit verschiedenen Metallen?

Was ist die Reaktion von Salzsäure mit Eisen, Magnesium, akuminium, silber, Zink und Kupfer

...zur Frage

Wann und warum beschleunigt sich der Herzschlag von Menschen?

In welchen Fällen beschleunigt sich der Herzschlag?

Angst? Nervosität/Aufregung? Sport?

Und zu welchem Zweck beschleunigt sich der Herzschlag?

...zur Frage

Zink und Kupfer in Salzsäure?

Hallo! Ich brauche unbedingt Hilfe in Chemie: 1. Zink in Salzsäure =Reaktion (Gasbildung) 2. Kupfer in Salzsäure = keine Reaktion 1. Zink und Kupfer (berührend) in Salzsäure= Gasbildung bei Kupfer

Meine Frage: Wieso bildet sich Gas bei Kupfer und nicht bei Zink? Ich weiß, dass Kupfer ein Elektronen Weiterleiter ist, aber wieso ist das so? Wieso bleibt Kupfer einfach nicht unverändert in der Lösung, während das Zink Gas bildet? Wieso muss Zink den Aufwand machen die Elektronen weiterzuleiten?

...zur Frage

Kann mir jemand erklären warum man damals Wein an der Luft in flachen Pfannen mit einem großen Durchmesser stehen gelassen hat?

Also warum führt diese Vorgehensweise zur Beschleunigung der Essigbildung und wodurch wird die Essigbildung bei der heutigen Herstellung beschleunigt?

...zur Frage

Reaktionsenthalpie einer Lösung berechnen?

An die Chemieexperten unter euch! Ich komm bei einer Aufgabe einfach nicht weiter.

Es erfolgt eine Redoxrreaktion von Kupfer(II)sulfat-Lösung und Zink.

Es werden 2,5 g Kupfer(II)sulfat in 100ml Wasser gelöst und 3g Zink dazugegeben. ich versteh nun nicht wie ich die molare Reaktionsenthalpie davon berechnen soll, es muss aufjedemfall mit dem Ansatz der Kalorimetrie sein aber ich komm einfach nicht auf die Stoffmenge unter dem Bruchstrich.

Schonmal danke für die Antworten, ich bin echt ratlos :D

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?