Warum beruhigt klassische musik so sehr?

5 Antworten

Klassische Musik hat etwas, was uns beruhigt und unsere Gefühle unmittelbar anspricht.

Es gibt einen Zusammenhang zwischen Musik und Mathematik und die klassische Musik ist besonders harmonisch (leider kenne ich diese genaue Erklärung nicht, hat irgendwas mit den Frequenzen und den Tönen zu tun, das solltest du mal googlen). Wir empfinden etwas Harmonisches als schön, nicht nur in der Musik, sondern auch in der Architektur (Goldener Schnitt) und Kunst. Wenn Farben harmonisch zueinander passen, empfinden wir das auch als angenehm. Und auch hier spielen Frequenzen eine Rolle.

Dass wir Rock oder 12-Ton-Musik toll finden, haben wir eher unserer Sozialisation bzw. Erziehung zu verdanken. Wenn man einem kleinen hörungewohnten Kind diese Art von Musik vrspielt, wird es nicht so begeistert sein. Es sei denn, wenn Papa dabei ausflippt und das Kind an der Reaktion der Eltern mit der Zeit lernt, dass das was tolles sein muss.

Man hat vor vielen Jahrzehnten ein Experiment bei Naturvölkern gemacht, die zuvor keine Kontakte zu unserer europäischen Kultur hatten. Denen hatte man verschiedene Musik per Radio vorgespielt. Auf einem der Sender kam Musik von Georg Fr. Händel, und bei dieser Musik haben sie am längsten zugehört, die hat ihnen am besten gefallen.

Sorry, dass ich Dir keine exakte wissenschaftliche Erklärung geben kann. Aber hier stecken auch Gefühle mit drin. Mir geht es auch so, dass ich durch klassische Musik, Trost finde, wenn ich traurig bin, oder  ich mich einfach nur wohl fühle. Musikballaden in der modernen Musik haben auch oft Elemente der klassischen Musik, weshalb sie besonders  gern dann gehört werden, wenn die Leute starke Emotionen haben (Verliebte oder Trauernde).

Ich glaube nicht, dass man das so generell sagen kann.

Aber viele Stücke der Musik der Gregorianik, des Barocks und auch der Klassik haben eine sehr positiv entspannende Wirkung auf die meisten von uns. 

Ich glaube, das hängt damit zusammen, dass es eine Form der Wesheit gibt, die nicht einfach darauf losschreien will und Effekte um ihrer selbst willen produzieren möchte.

Beobachte einfach deine eigenen Reaktion auf Musik!

Ich weigere mich vehement anzuerkennen Rockmusik würde einem keine beruhigende Entspannung bringen. Es gibt jede Menge Songs in diesem Genre, das der klassischen Musik sogar noch etwas voraus hat. Und von einem schön schnurrenden E-Bass träumt die klassische Musik nachts^^.

Hier mal eine Rocknummer der Band RENAISSANCE. Hör sie Dir an und dann reden wir weiter... :)

https://www.youtube.com/watch?v=YkJ_9oiBLAs

Was möchtest Du wissen?