Warum benutzt Virtual Box unter Windows XP Gast nur einen Kern meines i7 4790K?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Die Lösung für alle, die unter dem Gast Windows XP in einer Virtuellen Maschine alle Threads benutzen wollen.

Wenn man Virtual Box in Standard startet und eine Maschine erstellt, wir nur ein Prozessorkern benutzt. Die HAL vom gerade installierten Windows XP steht also auf Standard ACPI bzw Singlekern. 

Es ist also nötig, erst eine Maschine zu erstellen, dann in den Einstellungen unter System>>>Prozessor die gewünschte Kernanzahl einzustellen (CPU=Kerne in dem Falle!!!), dann erst Windows XP installieren.

_______________________________________________________

Hat man aber Windows XP schon in einer Singlekern Umgebung installiert, kann man nachträglich ohne weitere Eingriffe nicht mehr wechseln.

Genau diese Eingriffe werden im Link erklärt. Man beachte zu allererst nachzuprüfen, welche HAL benutzt wird. Wie das geht? : Siehe Artikel ganz unten. Frage: Superman

Ich hab es selber ausprobiert und es funktioniert bestens! Danke an den Author Icedg für diese Anleitung!!!

https://www.administrator.de/wissen/ver%C3%A4ndern-bzw-austauschen-der-windows-xp-hal-%28engl.-hardware-abstraction-layer-deutsch-hardwareabstraktionsschicht%29-105301.html

Alles ohne Gewähr. Sicherheitshalber sollte vorher ein Sicherung erstellt werden. Wie man bei evtl Problemen zu den alten Einstellungen zurück kommt, steht auch im Artikel. Die Anleitung funktioniert natürlich auch in einer normalen Umgebung.

Gruß

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das liegt sicherlich daran, weil Windows XP selbst mit mehreren Kernen noch gar nicht vernünftig umgehen konnte.

https://answers.microsoft.com/en-us/windows/forum/windows_xp-hardware/multi-core-processor-and-multiprocessor-limit-for/abd0a0ce-4ac2-484b-88cb-fbf93beb54e0

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?