Warum benutzt man bei der Ablenkung der Winde durch die Corioliskraft die Begriffe "recht" und "Links" und nicht die Himmelsrichtungen?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Weil es um die Drehrichtung geht und nicht um die Windrichtung, welche sich ja, je nach dem an welchem Punkt man ein System betrachtet, ändert.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von frager19999
12.09.2016, 20:30

Danke ;)

0

Weht der Wind vom Äquator nach Norden, wird er durch die Erdrotation nach rechts abgelenkt, wird also zum Westwind, weht er vom Norden zum Äquator, wird er ebenfalls nach rechts abgelenkt, wird jetzt aber zum Ostwind. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?