Warum benutzt jede Sprache die selben Zahlen?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Unsere Ziffern aus denen man die Zahlen zusammensetzt, nennt man arabisch, sie stammen aber aus Indien.

Es hat sich (auch) in Europa als praktisch erwiesen mit einem Zahlensystem zur Basis 10 zu rechnen, dazu musste auch noch die "Null  erfunden" werden. Mit römischen Zahlen lässt sich Mathematik schlecht betreiben, vor allem die Buchführung stößt da an ihre Grenzen.

Das alte System auf der Basis 12 taucht heute noch im "Dutzend" auf und erschwert  deutschen Schulkindern das Rechnen, denn statt 10-1 sagt man elf und Zahlen werden oft etwas merkwürdig mit vielen Sprüngen gelesen (zweihundertdreiundsechzig statt zweihundertsechzigdrei). Diese Lesart ist für viele Übertragungsfehler verantwortlich. Die US-Amerikaner tun sich auch schwer das metrische System einzuführen, es sei "unamerikanisch". Mir tun die Schulkinder leid, die sich mit yard, inch usw. herumschlagen müssen.

Zahlensysteme anderer Kulturen wurden durch den europäischen Kolonialismus durch das Dezimalsystem mit den entsprechenden Ziffern abgelöst oder waren schon vorher in Vergessenheit geraten, wie das 20er System der Maya oder das 60er System der Sumerer (was wir noch für Stunden oder Winkelangaben benutzen).

In China werden aber noch die alten chinesischen Zahlzeichen verwendet, allerdings lernen Chinesen auch die arabischen Ziffern. Das ist für den internationalen Wirtschaftsverkehr einfach günstiger.

Weil Mathematik international ist. Ich wäre auch ein Befürworter Fremdssprachen die keine lateinischen Buchstaben haben auf lateinische Buchstaben umzustellen damit jeder die Fremdssprache leichter und schneller erlernen kann. Die Türken hatten das damals schon gut erkannt als sie Wahl zwischen arabischen und lateinischen Schriftzeichen hatten. China will angeblich ihr Chinesisch auch auf lateinische Buchstaben umstellen hörte ich vor kurzem. Ist auch besser so. Viele wichtige Weltssprachen sind aus lateinischen Buchstaben gemacht wie Englisch, Spanisch, Französisch, Deutsch...

Die heißen arabische Ziffern und genau da kommen sie auch her. Benutzt werden die wohl weltweit deswegen, weil man mit ihnen am besten rechnen kann nehme ich an.

Tybald89 18.01.2017, 03:31

Kommentar gelöscht.

0

Die Zahlen, wie wir sie haben, kommt aus dem indisch-arabischen Raum.

Deine Annahme ist schlicht falsch.

Nicht jede Sprache benutzt das arabisch-indische Zahlensystem wie wir. Aber in nahezu allen Ländern werden die entsprechenden Ziffern natürlich auch über den Fremdsprachenunterricht bekannt gemacht...

Nein nicht in jeder Sprache , die arabische Sprache hat verschiedene zahlen 1=١ 2=٢ usw.

Diese Ziffern kommen aus Indien. Über die Araber kamen sie nach Europa. 
Die indischen Ziffern (in Europa auch als indisch-arabische Ziffern oder umgangssprachlich arabische Ziffern bekannt) sind eine Zahlschrift, in der Zahlen positionell auf der Grundlage eines Dezimalsystems mit neun aus der altindischen Brahmi-Schrift herzuleitenden Zahlzeichen und einem eigenen, oft als Kreis oder Punkt geschriebenen Zeichen für die Null dargestellt werden.

Die Europäer verbreiteten diese Ziffern in aller Welt zwischen 1500 und 1800. 

Was möchtest Du wissen?