Warum benutzt JEDE EINZELNE SCHULE iPads?

Das Ergebnis basiert auf 31 Abstimmungen

Sollte mit iPads sein 52%
Sollte mit Android Tablets sein 19%
Anderes..... 16%
Sollte ganz ohne Tablets sein 13%
Sollte mit Windows Tablets sein 0%

13 Antworten

Sollte mit iPads sein

Datensicherheit

Unternehmen, die sich mit Informationssicherheit befassen, sind sich einig, dass Apple-Geräte sicherer sind als Android-Geräte. Laut einem Bericht von Forbes richten sich 97 Prozent der Smartphone-Malware gegen Android-Smartphones.

Android-Smartphones fangen sich Malware und Viren vor allem über App-Stores ein. Der Apple App Store hat weniger Apps zu bieten als die App-Stores für Android-Smartphones, aber die Anzahl der verfügbaren Apps ist nicht der wichtigste Aspekt von App-Stores. Apple wählt sorgfältig aus, welche App-Entwickler Zugriff auf das sogenannte Apple-Ökosystem erhalten – ein Netzwerk aus Geräten, Apps und Entwicklern. Es ist praktisch unmöglich, Apps mit Malware im App Store zu platzieren.

Google Play, der App-Store von Google, ist dagegen eine werbefinanzierte und kostenlose Umgebung, in der jeder seine Apps vorstellen kann. Android ermöglicht es dem Nutzer, außerhalb von Google Play angebotene Apps zu installieren. Das macht es unmöglich, Apps auf eventuell enthaltene Malware oder Viren zu überwachen.

Neben dem App-Store stellen auch nicht aktualisierte Betriebssysteme ein Sicherheitsrisiko dar. Da mehrere Hersteller das von Google bereitgestellte Betriebssystem nutzen, erhalten nicht alle gleichzeitig die Updates und sind damit massiven Sicherheitsrisiken ausgesetzt. iOS-Geräte werden nur von Apple hergestellt, das Problem existiert bei Apple daher nicht.

Woher ich das weiß:Hobby – Ich kenne mich sehr sehr gut mit Apple Produkten aus!

Ich würde es eher so sagen, dass Android gibt dem Nutzer mehr Freiheiten. Mit diesen Freiheiten kann er natürlich auch alles möglich machen und sich auch einfach mal selbst in den Fuß schießen.

Da gibt es in der IT Sicherheit auch ein Sprichwort welches besagt, die größte Sicherheitslücke sitzt vor dem Bildschirm. Umgemünzt auf das bedeutet es am Ende mehr Freiheit = weniger Sicherheit.

Da ich selber Software für mich und ein paar andere Entwickle ist es eben ein deutlicher Vorteil dass du bei Android einfach irgendwelche Apps installieren kannst.

In einer Schule oder einem Betrieb usw ist es natürlich ein deutlicher Vorteil wenn man die Nutzerrecht entsprechend einschränkt und es ist auch ein großer Vorteil wenn alle eingesetzten Geräte ein klar definiertes Ökosystem haben und sich gut in das bestehende Integrieren, da ist Individualität eben ausdrücklich nicht erwünscht.

1
Laut einem Bericht von Forbes richten sich 97 Prozent der Smartphone-Malware gegen Android-Smartphones

Ist ja auch logisch, wenn 4 von 5 Smartphones mit Android laufen. Da würde ich mich als Krimineller auch eher darauf konzentrieren.

0
Von Experte Fidreliasis bestätigt
Sollte mit iPads sein

Deutlich robuster (auch was die Software betrifft), sicherer, einheitliche Plattform, bewährte Verwaltung, ...

Mit persönlichen Vorlieben hat das nichts zu tun.

Anderes.....

Ich persönlich halte auch nichts von Apple aber hier meine Vermutung:

IPads werden in Schulen benutzt weil sie benutzerfreundlich sind, weil Apple mehr Funktionen zum Überwachen der I Pads hat, weil man mit Apple Geräten keine Apps cracken kann und weil Apple Geräte häufiger Schneller und Moderner sind. Achja und der Akku ist echt sehr langlebig. Achja und wahrscheinlich ist es einfach günstiger

Sollte mit iPads sein

iPads sind qualitativ besser als die meisten Android-Tablets. Die Plattform ist auch deutlich einheitlicher und lässt sich sehr gut über MDM verwalten. Es gibt auch bessere und mehr an Tablets angepasste Apps als bei Android. iPads werden auch länger mit Updates versorgt und sind sicherer vor Viren und Trojanern als Android-Geräte.

Vom Prinzip spricht eigentlich alles für iPads und das ist auch der Grund, warum viele Schulen diese holen.

Woher ich das weiß:Beruf – Nutze Apple-Geräte seit über 20 Jahren beruflich und privat.

Das ist Ergebnis der Arbeit entsprechender Lobbyisten.

Was möchtest Du wissen?