Warum benutzen soviele Wattestäbchen zum "reinigen" der Ohren?

Das Ergebnis basiert auf 15 Abstimmungen

Ja 87%
Nein 13%

6 Antworten

Ja

Auch ich benutze seit vielen Jahren welche, passe aber wirklich auf, dass ich sie vorsichtig anwende!

Ich muss zwei Hörgeräte tragen, welche das Ohrenschmalz fördern und nach innen - unten schieben.

Mir ist es sehr wohl bewusst, dass man damit vorsichtig umgehen muss!

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung
Von Experte Birgitmarion bestätigt
Ja

Man sollte es nicht machen, weil die meisten Leute viel zu unvorsichtig sind. Das Trommelfell ist superempfindlich. Und außerdem schiebt man den Dreck erst richtig zusammen, wenn man mit dem Wattestäbchen im Ohr herumfuhrwerkt wie mit einem Stopfer in einer Schwarzpulverkanone.

Ich bin also entsprechend vorsichtig.

Ja

Mein Vater hat zwar auch solche Metallstäbe die speziell dafür hergestellt wurden, aber die tun echt weh :/

Ja

Helfen sehr beim reinigen kleiner Ritzen oder gern genutzt von Frauen beim Schminken :-)

Wenn ordentlich benutzt, finde ich allerdings auch nichts dabei, wenn man sie für "Ohrthemen" benutzt.

Nein

So etwas habe ich gar nicht in meinem Haushalt, meine Ohren reinigen sich selbst. :-)

Was möchtest Du wissen?