Warum benutzen Mütter ihre Spucke, um das Gesicht ihres Kindes sauberzumachen?

10 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Spucke ist grausam, aber die Kommentare von Fremden, wenn die Kinder dreckig sind, auch. Meine Kinder hab ich - nur im absoluten Notfall - selbst auf das Tuch spucken lassen und dann geputzt. Ist zwar auch eklig, aber nicht ganz so schlimm.

Also ich finde sowieso vieles bei andren Müttern unmöglich. Aber Spucke zum Abwischen des Kindergesichts ist mir noch nie in den Sinn gekommen. Überhaupt finde ich es auch nicht schön, einem Kind außer Haus ständig die Hand auf den Kopf zu legen und kurz drüber zu streicheln. Es wirkt eher herablassend, entwürdigend. Ich hab es auch noch nie gemocht, wenn die Leute mit ihren Händen im Kinderwagen rumgefuchtelt haben. Kinder sind kleine Persönlichkeiten und so sollten wir sie auch behandeln. Und wenn sie pottdreckig sind, dann sind sie auch glücklich. Meine ist immer die dreckigste auf dem Spielplatz. Wenn wir dann durch die Stadt zurück spazieren, dann ernten wir auch ständig abwertende Blicke. Kopfschüttel! Was soll´s!?

liegt wohl in der Natur, Tiere lecken ihre Jungen ja auch ab und machen sie so sauber. Gleichzeitig verpassen sie damit ihren NAchkommen einen unverwechselbaren Geruch. Also wenn ich mal kein Feuchttuch, Wasser oder Lappen zur Hand habe, mache ich es auch manchmal so bei meinen Kindern. (bisher haben sie sich noch nicht beschwert, aber das kommt noch)

Weil es sich mit einem nassen Lappen eben besser reinigt als mit einem trockenen Lappen - und man hat nicht immer eine Wasserzufuhr in der Nähe. Was soll an Speichel denn so widerlich sein? Du hast davon massenhaft in deinem Mund.

Ja, aber in meinem Mund ist nur mein eigener

0
@Jessy7836

Den von deiner eigenen Frau Mutter (bei der du übrigens mal im Bauch warst) ist dann auf einmal furchtbar widerlich? Für Kinder geht diese Art der Reinigung in Ordnung, finde ich. Man muss es ja nicht dauernd machen.

1

also ich kenn das nur von meiner Großtante, meine Mum hat das zum Glück nie gemacht!!! Ich denke das ist einfach der Wille etwas wegmachen zu müssen, ohne wasser parat zu haben. und du hast recht es ist eklig ich würde es bei meinen kindern auch nicht machen

Was möchtest Du wissen?