Warum benutzen Menschen mit tourette Sydrom Schimpfwörter?

2 Antworten

Die wenigsten Menschen, die das Tourette-Syndrom haben, schreien unkontrolliert Schimpfwörter. Und es ist auch unmöglich, eine Sprache zu lernen, ohne mitzukriegen, was in dieser Sprache anstößig ist.

Tourette-Syndrom bedeutet, dass unkontrollierte Ticks bei den Leuten auftreten. Das können Schimpfwörter sein, aber meistens sind das andere Dinge, wie bestimmte Bewegungen oder Handlungen. Jeder hat da andere Ticks.

kein Mensch wird geboren und hat schon ein volles Vokabular bei sich ^.^ Die haben das iwann mal gehört und das Syndrom bringt sie dazu unkontrolliert Dinge zu sagen.

Was möchtest Du wissen?