Warum benutzen manche Personen auch noch während einem Sturm ihren Schirm?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Sonst hast Du aber keine Sorgen? Vielleicht, weil es auch regnet?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
MausMitGebiss 08.02.2016, 10:32

Dann bringt ein Schirm aber auch sehr wenig. Wenn es regnet und gleichzeitig stürmt.

0
LiselotteHerz 08.02.2016, 10:36
@MausMitGebiss

Hängt vom Schirm ab, ich habe ein sturmsicheres Schirmgestell. Ich riskier auch nicht gerne, tropfnaß zu werden, kann ich mir nicht erlauben, da ich Hörgeräteträger bin.

1
blumenFee47 08.02.2016, 10:40
@LiselotteHerz

Das mit den Hörgeräten verstehe ich natürlich...ich meine es ja auch nur gut...weil ein guter Schirm kostet ja auch einiges....lg blümchen

1
blumenFee47 08.02.2016, 10:36

Doch habe ich...aber es sind Sturmböen...dann ist es doch sinnvoller darauf zu verzichten...lg blümchen

0

vielleicht haben diese nicht den wetterbericht gesehen oder einen anderen halt ;) oder die einen meinen das der wind nicht so stark ist oder einige haben soviel geld das sie sich jeden tag einen neuen kaufen können und die gefahr in kauf nehmen das der schirm kaputt geht ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mach Dir nix draus,kaputt ist kaputt.Mit dieser Lebenserfahrung werden die das dann beim nächsten Sturmwind lassen,bevor die Dir mit dem Schirm die Augen raus kratzen.) Hoffe ich jedenfalls.Liebe Grüße

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
blumenFee47 08.02.2016, 10:39

Danke ;)....lg blümchen

1
Miramar1234 08.02.2016, 10:45
@blumenFee47

Ah jo,die verrückten kannste ja doch net ändern und nur mit Humor oder Sarkasmus ertragen.Viel Erfolg dabei.

1

Sind sicher alte Schirme, die dabei geopfert werden. Sonst käme keiner auf die Idee zu versuchen, mit etwas Stoff und ein paar dünnen Speichen einem Sturm zu trotzen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
blumenFee47 08.02.2016, 10:46

Ob jemand soviele alte Schirme hat.....ist ja fast nur noch am Stürmen :D.....lg blümchen

0

Was soll ein Schirm bei Wind überhaupt bringen?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Vielleicht wollen sie auch fliegen lernen???

Die Geschichte vom fliegenden Robert aus der Struwwelpeter von Dr. Heinrich
Hoffmann






Wenn der Regen niederbraust,

Wenn der Sturm das Feld durchsaust,

Bleiben Mädchen oder Buben

Hübsch daheim in ihren Stuben.



Robert aber dachte: Nein!

Das muss draußen herrlich sein!



Und im Felde patschet er

Mit dem Regenschirm umher.


Hui, wie pfeift der Sturm und keucht,

Dass der Baum sich niederbeugt!

Seht! den Schirm erfasst der Wind,

Und der Robert fliegt geschwind

Durch die Luft so hoch, so weit;



Niemand hört ihn, wenn er schreit.

An die Wolken stößt er schon,

Und der Hut fliegt auch davon.



Schirm und Robert fliegen dort

Durch die Wolken immerfort.

Und der Hut fliegt weit voran,

Stößt zuletzt am Himmel an.



Wo der Wind sie hingetragen,

Ja! das weiß kein Mensch zu sagen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
blumenFee47 08.02.2016, 10:43

Hmmm...sehr schön :)....lg blümchen

0

Weil es regnet? 

Nur so eine Vermutung von mir.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
blumenFee47 08.02.2016, 10:37

Auch...aber auch sehr heftige böen....lg blümchen

0
Virginia47 08.02.2016, 10:41
@blumenFee47

Ich hasse Regen und Sturm auch. Weil man da selten weiß, wie man den Schirm halten soll. Aber dennoch benutze ich einen Schirm, um wenigstens meinen Kopf vor dem Regen zu schützen. 

1
Virginia47 08.02.2016, 17:04
@blumenFee47

Ich war draußen und habe keinen Schirm aufgespannt. Frag nicht, wie ich aussah.

0

Wie sollen wir diese frage beantworten können (:

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?