Warum benutzen manche Frauen immer feuchtes Toilettenpapier?

12 Antworten

Sie haben nun mal so ein Prinzessinnen-Popöchen und fühlöen sich mit normalem auch nciht sauber genug.

Tschuldigung, das ist ner tussigen Ex-Chefin geschuldet, die echt was besonderes war. (die nahm nur eine Sorte von Feuchtpapier und wehe, die gabs grad mal nicht. Da hatte auch kein anderer dranzugehen- auch nicht die Putzfrau, um die Ablage abzuwischen. Madame hat auch im Fitnessstudio immer alle Sitze und Griffe desinfiziert. Und als ein Gast ihr mal als dankeschön eine Lauenstein-Pralinenschachtel schenkte, warf sie die weg,weil er die schon angefasst hatte- außen).

Also, bei normalen Frauen: sie fühlen sich dann einfach sauberer. Und wer z.B. wirklich einen empfindlichen Po hat (z.B. wegen Hämorrhoiden u.ä.), der w eiss das auch zu schätzen.

Weil das meist hygienischer ist. (Bei großem Geschäft, bei der Periode...)

Manche mögen das Nassgefühl danach nicht, andere fühlen sich dann erst sauber.

Manche Toilettenpapiere sind sehr rauh, hart und dennoch dünnlagig, da ist ein Feuchttuch reinlicher.

Übrigens es gibt auch männliche Vertreter die Feuchttücher schwören.

Immer?

Niemand ist immer dabei.

Gelegentlich: Das tun sogar manche Männer.

Gern auch: erste Runde Klopapier, zweite Runde Feuchttücher.

Der Grund? Hygiene.

Überraschung?

Ist feuchtes Toilettenpapier wirklich notwendig?

Ich sehe in letzter Zeit immer häufiger bei Bekannten feuchtes Toilettenpapier rumstehen.

Versteht mich nicht falsch, das hat sicher seine Berechtigung, aber ist es wirklich notwendig? Ich meine sogar mal gelesen zu haben, dass es bei häufiger Anwensung sogar schädlich sein kann?

Also brauche ich das für meinen Haushalt? Oder kann man getrost darauf verzichten?

...zur Frage

Tampons in die Toilette?

...zur Frage

ist es weniger Männlich wenn ein mann Feuchttücher zum abwischen benutzt?

Hallo, folgene frage steht zwar schon oben trotzdem noch extra ausführlich beschrieben mein Freund hatte mir erzählt das er zum abwischen fürs große Geschäft feuchtes Toilettenpapier benutzt und ich habe ihn damit aufgezogen das das meist nur Frauen benutzen und er eine Pussy sei meine frage ist jetzt ist es üblich das Männer feuchtes Klopapier benutzen oder eher unüblich

...zur Frage

Was ist besser feuchtes oder trockenes toilettenpapier?

...zur Frage

Feuchtes Toilettenpapier auflösen

Hallo. Unser Toilettenabfluss ist total verstopft warscheinlich durch Feuchtes Toilettenpapier. Wir haben zwar extra eines, das sich auflöst aber irgendwie tun sies nicht. Das Problem ist, dass wir nicht an die Verstopfung ran kommen obwohl wir den Boden schon aufgestemmt haben. Kann man die Feuchttücher auch selbst irgendwie auflösen? Mit einer bestimmten Lauge oder so? Danke schonmal

...zur Frage

Das große Geschäft auf der Schultoilette, wie vermeide ich es?

Hallo,

ich bin die Jana und bin 18 Jahre alt. Ich gehe noch zur Schule und habe ein Problem mit den Schultoiletten. Diese sind sehr dreckig, und trotz mehrfacher Ermahnung beim Rektor, stellt sich hier keine Besserung ein. Ich vermeide es so gut wie es geht dort mein Geschäft zu verrichten, da selbst bei der Schwebehocke die Gefahr besteht etwas abzubekommen. Doch besonders an den 8 Stunden Tagen fällt mir das sehr schwer. Es gibt keine Ausweichtoiletten in der Nähe. Das Einhalten bereitet mir manchmal arge Bauchschmerzen, und das ständige Gefühl bei einem falschen Schritt mir das Höschen einzusauen macht die Konzentration nicht besser. Ich habe mit meiner Freundin schon mal darüber gesprochen, sie hat nämlich das selbe Problem. Sie schwört auf einen Analplug. Nach ihrer Meinung erleichtert er ihr den Tag. Bevor ich jetzt losziehe und mir so einen kaufe, würde ich gerne ein paar Erfahrungsberichte von euch darüber hören. Hilft das wirklich? Und was muss ich da dann beim Kauf beachten? Gibt es eventuell noch andere Alternativen? Ich bin echt total verzweifelt, bitte helft mir. Vielen Dank

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?