Warum benötigt meine externe Festplatte zwei USB-Anschlüsse?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

ch habe die Festplatte zuerst einmal an einem USB-Hub angeschlossen, da ging sie nicht, weil der zur Verfügung stehende Strom nicht ausreichte. Sogar an den beiden front-USB's wollte sie nicht funktionieren. Deswegen habe ich sie nun hinten am PC angeschlossen und da funktioniert sie einwandfrei. Man benötigt also zwei unabhängige USB-Anschlüsse.

Ansonsten finde ich die Installation kinderleicht: nur anstecken - und läuft. Ich musste nichts installieren (Win XP) o.ä. und war vom leisen Surren sehr positiv überrascht, das man eigentlich nicht wirklich wahrnimmt, wenn man die Festplatte nicht grade ans Ohr hält.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Eine externe 2,5" Festplatte braucht zum Anlaufen mehr Strom als der USB-Port hergibt, deshalb zieht sie sich den Strom aus zwei Anschlüssen. Wenn die Platte erstmal läuft kann man unter umständen (es muss nicht funktionieren!) den "Zweitstecker" der nur für den Strom da ist entfernen. Betreibst Du die Platte an einem Netzteil brauchst Du auch nur einen Stecker, der zweite kann draussenbleiben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von vierplus
03.07.2007, 13:09

Meine funktioniert auch mit nur einem Stecker

0

Von Festplatten mit mehreren USB-Anschlüssen habe ich noch nicht gehört. Du meinst wohl das Gehäuse. Es kann sein, dass du sie gleichzeitig an 2 Rechner, als Netzwerkplatte einsetzen kannst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von vierplus
03.07.2007, 13:14

dafür reichen aber die 10cm-Kabel nicht

0

Was möchtest Du wissen?