Warum benehmen sich manche Kinder/ Jugendliche (manchmal auch Erwachsene) so komisch?

5 Antworten

Ich selbst bin gerade so ziemlich dass Gegenteil von dem den man gerne was blödes hinterher rufen möchte.

Allerdings sehe ich gerade das Benehmen gerade auch der Kinder und Jugendlichen heutzutage als ein größeres Problem in unserer Gesellschaft; welches allerdings vollkommen verkannt wird.

Wenn früher ein Kind nicht gehört hat, gab es den "A... versohlt" - heute ist dies sogar gesetzlich verboten. Doch wozu führt diese lasche Erziehung? Zu prügelnden Jugendlichen die in Grüppchen andere Jugendliche, Erwachsene oder Rentner grundlos angreifen und zum Teil schwer (tödlich) verletzen.
Sollte es dann vor Gericht kommen, dann gibt es womöglich nur ein paar Sozialstunden - nach der 20. Verurteilung dann vielleicht (!!) mal ne kleine Jugendstrafe.

Im meine hier versagt unser System gänzlich.

das ist dummheit, gewissenlosigkeit, ignoranz und gruppendynamik in einem. unsere gesellschaft ist bescheuert. die inklusion muss weiter voran getrieben werden, dass dieses dumme denken, man wäre was besseres, wenn man 'heldenhaft' andersartige oder schwächere herunter macht.

die leute fühlen gerade hinter ihrer anonymität so sicher und greifen deshalb an. und sowas passiert leider tagtäglich mit jedem, der schwächer ist. nicht nur dir ergeht es so. 

die inklusion muss einfach weiter vorangetrieben werden, alles andere hilft nicht.

lass dich nicht entmutigen , mach weiter und immer schön kopf hoch! alles gute dir.

Vielen Dank für deinen Beitrag. Ich finde es schade, dass sich uns andere Gesellschaft so entwickelt bzw. die Leute sich so benehmen. Ich bin von der anderen Sorte Mensch, daher fällt es mir schwer. Werde mich aber nicht entmutigen lassen.

2

Da hilft nur: Ohren auf Durchzug und ein dickes Fell.

Je mehr du darauf eingehst, umso mehr macht es ihnen Spaß, dich damit aufzuziehen.

Übrigens gibt es auch noch Menschen (von jung bis alt), die behinderte Menschen mit Respekt behandeln.

Nebenbei: die Nationalität ist bei dem Thema absolut unerheblich. Menschen mit arschigem Verhalten gibt es in jedem Land.

Warum haben babys mehr Atemzüge pro Minute als Erwachsene?

Babys haben pro minute im Ruhestand mehr Atemzüge als Kinder, Jugendliche und Erwachsene? Woran liegt das

...zur Frage

Wieso haben kleine Kinder mehr Fragen als Erwachsene/Jugendliche?

Also, ich hab als kleines Kind viel gefragt(Besonders meine Eltern habe ich gefragt), aber je älter ich geworden bin, desto weniger Fragen hatte ich.

Wieso ist das so?

In steigendem Alter, müsste man doch auch viele Fragen haben...

LG

Ice.

...zur Frage

Können Kinder/Jugendliche, Erwachsene im Kampf besiegen?

Könnte ein Jugendlicher einen Erwachsenen im Straßenkampf/Kampfsport/Faustkampf besiegen ?

...zur Frage

Hochzeitsideen von den Kindern für das Elternbrautpaar?

Hallo! Meine Eltern (beide 60) werden im August heiraten. Meine Geschwister und ich werden den beiden als Hochzeitsgeschenk eine Oldtimerfahrt zur Location schenken. Allerdings finde ich das ein bisschen "wenig" und nichts persönliches. Leider kenne ich mich mit Hochzeiten absolut nicht aus und frage deshalb, ob es üblich ist das die Kinder für die Eltern eine Rede vorbereiten oder Spiele organisieren oder oder oder? Dazu wären Tipps und Anregungen wirklich klasse!

...zur Frage

Wer verhält sich aus eurer Sicht besser: Kind, Jugendlicher, Erwachsener?

Zur Erklärung meiner Frage:

Ich stelle ganz oft fest, wenn ich irgendwas ungewöhnliches mache - etwa draußen barfuß rumlaufen - das sich die meisten Menschen (Ausnahmen gibt es da immer) folgendermaßen verhalten, wenn sie es bemerken und nicht ignorieren:

  1. Kleine Kinder starren mich kurz an, sehen dann zu meinem Gesicht, sehen dann noch mal zu den Füßen und drehen sich dann zu Mama/ Papa um zu fragen, was ich denn da mache und warum - vermutlich einfach weil sie sich nicht trauen oder gesagt bekommen haben, man spräche fremde Leute nicht an
  2. ältere Kinder so ab 7/8 und Jugendliche fragen mich ganz offen (und meistens sehr direkt), was das soll.
  3. Erwachsene fragen zum Teil nach, warum, wieso und ob..., der überwiegende Teil der Erwachsenen guckt aber nur/ hin und wieder offen verwirrt, manchmal sogar fragend, spricht mich aber nicht drauf an, sondern die eigene Begleitperson.

Mich würde mal interessieren, welches Verhalten ihr am angenehmsten euch gegenüber fändet, und welches ihr richtig findet und falls ihr es sagen könnt, warum?

...zur Frage

Kaliumiodid 65 mg zur Jodblockade nach kerntechnischen Unfällen?

Warum sollten Personen ü45 Jahre diese Tabletten bei einem Reaktorunfall nicht einnehmen?

Dosierung und Zusammensetzung von Kaliumiodid Lannacher 65 mg
Nach Aufforderung durch die Behörden sind Kaliumiodid Tabletten wie folgt einzunehmen:
Schwangere und Stillende: 2 Tabletten (= 100 mg Iodid)
Neugeborene unter 1 Monat: ¼ Tablette (= 12,5 mg Iodid)
Kleinkinder (1 bis unter 36 Monaten): ½ Tablette (= 25 mg Iodid)
Kinder (3 bis unter 13 Jahren): 1 Tablette (= 50 mg Iodid)
Jugendliche und Erwachsene (13 bis 45 Jahren): 2 Tabletten (= 100 mg Iodid)
Erwachsene über 45 Jahren: keine Einnahme empfohlen
...zur Frage

Was möchtest Du wissen?