Warum benehmem sich viele Frauen wie Diven?

6 Antworten

Natürlich hab auch ich ein Smartphone mit allen möglichen Kommunikations-Apps, um mich mit einzelnen, ausgesuchten Freunden bei Bedarf kurzzuschalten.

Aber Facebook, Instagram, Twitter sowie all die anderen asozialen Netzwerke kommen nei mir nicht in Frage. Was da gepostet wird, ist in der Regel so abgrundtief dämlich, dass es sogar für einen Menschen mit einem einzigen Gramm Resthirn indiskutabel ist.

Teenies, die sowas wichtig finden und gar die "Likes" zählen, die sie für irgendeine Dummheit bekommen, kann man, sollte man, muss man einfach in ihrer Prollsuppe weiterkochen lassen.

Jeder muss selbst entscheiden, welche Teile unserer Gesellschaft er einfach als "nicht meine Welt!" bezeichnet.

Man kann nicht einen See, den Himmel und die Wolken über ihm, die geblähten Segel und den Wind, der über seine Oberfläche streicht, lieben und zugleich den Abfall und Modder auf seinem Grund.

Klingt wie Arroganz, ist aber nichts weiter als Selbstschutz.

Hallo!

Das hat mit menschlicher Unreife zu tun und einem falschen Selbstbild: Solche Frauen sind im Grunde zu bedauern, haben keinerlei Selbstwertgefühl und müssen sich und anderen über dererlei Oberflächlichkeiten "beweisen was zu sein". Mehr ist es nicht und solche Leute kannst du eigentlich nur mit Ignoranz strafen. 

Ich kenne solche Frauen auch, die sind meist noch sehr jung, bilden sich uuuuunwahrscheinlich viel auf sich selber ein und haben im Grunde doch keine Ahnung!

Das muss altersbedingt sein^^

In meinem Alter kenn ich keine Person die Instagramm u das das ganze nutzt. 

Mein Partner u ich haben nichtmal Fratzebuch.

Das ist alles doch Kinderkrams. Wenn sich die Menschen nur noch darüber messen sehen ich düster für unsere Zukunft voraus^^  dann wird die Rente noch magerer ausfallen denn ohne likes keine Babys^^

Was möchtest Du wissen?