Warum bellt euer Hund immer so?

...komplette Frage anzeigen

13 Antworten

Viele können Hunde nicht leiden und vertragen erst recht nicht, wenn der mal bellt. 

Leider müssen sie dann auch noch beleidigend werden und das Wort "Töle " benutzen, wie hier schon gesehen. Die sollen mal an sich selbst arbeiten. 

Wenn euer Hund aber viel zu viel bellt, müsstet ihr tatsächlich an der Erziehung arbeiten. 

Vielleicht, weil sie von der Häufigkeit des Bellens stark gestresst ist (ist es eine direkte Nachbarin oder jemand, der dir nur auf der Straße begegnet ist, etc.? Dazu hast du nichts genaueres geschrieben bzw. nicht erklärt, wie es zu diesem Umstand kam).

Vermutlich belly euer Hund viel und es nervt (selbst ich als Hundeliebhaber war zB schon ziemlich genervt vom Nachbarshund der den Tag durchgebellt hat).

Sie glaubt (wohl mit Recht), dass der Hund unerzogen ist und hat sich dieses mal ihr Kommentar nicht verkniffen sondern hat es geäußert.

Anstatt dich hier zu fragen wieso die Nachbarin genervt ist, könntest du ja versuchen an der Erziehung des Hundes zu arbeiten damit es in Zukunft nicht zu solchen Situationen kommt.

Du nicht, aber der Hund mit seinem Gebell vielleicht schon.

Versteh mich nicht falsch, ich liebe Hunde, habe selber einen. Aber ein Hund der viel und anhaltend bellt kann schon extrem nerven. Sogar einen Hundefreund.

Kommt halt auch darauf an WIE sie es gesagt hat, aber es gibt Leute die sind halt schnell pampig, wenn ihnen was nicht passt.

Weil es enorm nervt, wenn man eine dauernd kläffende Töle im Umfeld hat. Vor allem wenn die Besitzer auch nicht darüber nachdenken, dass es am Wochenende sehr störend ist, wenn da ein Hund zu Zeiten kläfft wo andere noch schlafen wollen.

Unerzogene Hunde sind nun mal eine Belästigung.

Tu etwas, es ist deine Pflicht deinen Hund gesellschaftsfähig zu machen.

langsam solltest du deine frage wechseln. die gleiche hast du letzte woche mehrfach unter anderem nick gestellt.

vielleicht weil du und dein Hund der Dame auf die Nerven gehen

Hundedauerkläffen ist sehr störend .. Euch stört es vielleicht nicht - andere aber schon ... oder wird er viel allein gelassen?

Bellt euer Hund denn wirklich so viel? Das kann ganz schön nerven (vor allem wenn man selbst keinen Hund hat) :(

Was für eine Frage.

Wenn euer Hund nun bei jedem Anlass total kläfft, dann nervt es den ein oder anderen, der vielleicht gerne seine Ruhe hätte.

Oder es ist ein großer Hund und sie haben einfach Angst, also bitte, du kennt die Antwort doch ganz genau und was bitte ist das für eine unreflektierte Frage.

Mein Hund bellt nicht immer so.

Irrenanstalt2 03.07.2017, 09:30

Niemand hat aber nach deinem Hund gefragt!

0
Schnoofy 03.07.2017, 09:38
@Irrenanstalt2

Die Antwort auf solche Fragen liegt doch auf der Hand:

Sie würden vielleicht auch meckern wenn sie nicht sprechen könnten.

0

Weil bellende Hunde nicht Hundebesitzer besonders auf die Nerven gehen! 

Goodnight 03.07.2017, 17:08

Aus Erfahrung kann ich dir sagen, das geht auch Hundehaltern auf den Sender...

0
schamlos 03.07.2017, 17:20
@Goodnight

Darum habe ich ja erwähnt, dass es Leute ohne Hund besonders nervt, da sie halt eine niedrigere Toleranz haben. 

Aber mir, der auch mit Hunden groß geworden ist, gehen kläffende Hunde auch richtig auf die Nerven! 

0

Was möchtest Du wissen?