Warum bekommt man vorgeschrieben, wie man sich bestatten lassen kann?

... komplette Frage anzeigen

9 Antworten

So lange das Wohl anderer nicht dadurch gefährdet wird, kannst Du mit Sicherheit selbst darüber entscheiden, was mit Deinem Körper nach Deinem Tod geschehen soll. Möchtest Du mumifiziert werden, dann recherchiere wer das machen würde...vielleicht gibt es noch alte Ägypter, die sich damit auskennen. Dann kannst Du auch gleich einen Sarkophag mitbestellen und Dich damit vielleicht sogar in Deutschland begraben lassen. Liegt doch an Dir selbst, wie Du es organisierst. Nur sind hier in Deutschland eben gewisse Regeln aufgestellt worden, die einem vielleicht passen oder nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

In Deutschland geht es in den Bestattungsgesetzen hauptsächlich um die Beisetzungspflicht. Es geht nicht in erster Linie darum, dass irgendwo beigesetzt werden musst.

Das moderne "mumifizieren" heißt "thanatologische Behandlung" und ist durchaus üblich bei Erdbestattungen. Es entstehen auch immer mehr alternative Bestattungsarten. Zb. die Waldbestattungen von Unternehmen wie Friedwald oder Ruheforst.

Mit Anbietern wie Oase der Ewigkeit gibt es auch die Möglichkeit die Urne ausgehändigt zu bekommen. Man hat offiziell einen Grabplatz in der Schweiz und darf selbst entscheiden, wann man die Urne beisetzen möchte.

Ganz so groß sind die Einschränkungen dann doch gar nicht, wenn man sich etwas damit beschäftigt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ganz einfach. Der eine möchte Mumifizert werden, der andere möchte vlt in seinem Garten dahin verwesen. Und damit nicht überall tote rumliegen und Krankheiten entstehen, gibt es dieses Gesetz.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Aus hygienischen Gründen, aus Gründen der Würde und , banal gesagt, aus finanziellen Gründen, um Kosten und Pflichten zu regeln.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das wusste Ich eigentlich garnicht, dass man SOWAS GERADE SOWAS vorgeschrieben bekommt.

Aber unfair ist es auf jeden Fall, da hast du vollkommen Recht.

LG Dhalwim

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hast Du mal gelesen, was so alles im jeweiligen Bestattungsgesetz des Landes drinsteht? Das wird Deine Fragen schon weitestgehend klären, denke ich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Warum gibt es dieses Gesetz? Warum jenes?

Weil in einer Gesellschaft das Zusammenleben geregelt ist, geregelt sein muss.....weil eben nicht jeder machen kann was er will.....so einfach ist das...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Damit keine Leichenrest ins das Grundwasser sickern bestimmt. Und Leichen stinken, wenn sie nicht mindestens eine gewisse Tiefe unter der Erde sind.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wie fändest du es, wenn Nachbars Hund deine Oma ausbuddelt, die ihr in eurem Garten beerdigt habt?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?