Warum bekommt man von Liebeskummer Bauchschmerzen?

9 Antworten

Liebe ist für den Menschen wie eine Dr0ge die einen unfassbares Glücksgefühl auslöst. Wenn die Liebe nicht mehr erwidert wird oder man einsehen muss dass die Beziehung kein Sinn mehr hat, fällt dabei auch die Dr0ge (Liebe) aus, die wir tag täglich brauchen um weiter Glücklich zu sein, die Psyche wehrt sich nun dagegen und reagiert mit Enttzug. Beim Liebeskummer werden nun verschiedene Hormone und vor allem auch das Stress hormon Adrenalin ausgeschüttet die die Magen und Herzmuskulatur anspannen, dadurch bekommt man Übelkeitt, einen schmerzhaften Druck in der Brustt, schlaflosigkeit, man wird antriebslos fühlt sich depresssiv, einsam und sehr traurig.

Ich denke dass Liebeskummer dazu da ist damit Ehen, Familien und innige Beziehungen nicht so einfach beendet werden, da viele Paare erstmal eine Lösung suchen wie sie ihre Beziehung retten können, statt mit dem Schmerz der Liebe zu Kämpfen. 

Es ist aber nicht die Liebe die die Menschen verletzt sondern die Menschen die deine Liebe enttäuschen. Aber mach dir nichts draus. wir haben das alle schon mal durchgemacht, manche Menschen trennen sich, einige bleiben ihr ganzes Leben zusammen. Liebeskummer ist ungefähr nach ein paar wochen weg und dann wird es schon etwas angenehmer für deine Psycche, wenn du folgende Regeln befolgst. 

- Trauere deinem Ex nicht nach, finde dich damit ab dass es vorbei ist und dass alles wieder gut wird.

- Isoliere dich nicht, lasse deinen Frust nicht an anderen Menschen aus, indem du deine Freunde weg schickst, und oberfläcchliche Beziehungen eingehst um deinen Ex eifersüchtig zu machen, dadurch fühlst du dich nur noch mehr alleine.

- Rede mit einer guten freundin, deiner Mutter oder Vertrauensperson über deine gefühle, lass deine Gefühle raus, weine und frresse dir deinen Frust nicht rein, indem du dich verschließt und dich mit deinen Problemen alleine lässt.

- Schreibe dir alle schlechten dinge auf die dich an deinen Ex gestört haben, dadurch wird dir bewusst dass die Trennung die beste Lösung war.

- Denke Positiv an die Zukunft und dass ihr eh nicht zusammen gepasst hat und du bald den richtigen finden wirst. 

- Höre keine traurige Musik die dich an deinen Ex erinnert 

- vermeide es Kontakt zu deinem Exfreund aufzunehmen, rufe ihn nicht an und schreibe ihm auch nichts. Du musst dich damit abfinden dass es vorbei ist, damit du schnell wieder von vorne anfangen kannst.

- vermeide zuviel Groll oder Rachegedanken an deinen Ex, am besten ist es wenn du diese Person als gleichgültig ansiehst.

- lösche und werfe all eure gemeinsamen bilder und erinnerungen weg

- Lenke dich ab, gehe mit Freunden raus, höre fröhliche Musik, treibe Sport, schaue dir einen lustigen Film an. Ablenkung ist das A und O um Liebeskummer besser zu besiegen.

Am anfang ist es sehr schmerzhaft und schwer und man glaubt vielleicht dass man nie wieder glücklich wird, aber das ist quatsch, wenn man sich mühe gibt wirst du bald wieder so glücklich wie vorher sein :)

Viel glück!

bin verheiratet, und hatte grad nen übel heftigen streit mit meinem mann. ich bekomm dann immer atemnot, fühlt sich an als würde man ein seil um meine brust spannen und fest ziehen... das beste was mir da hilft ist ablenkung, ich zieh mir dann immer einen film rein, weinen hilft auch unglaublich, das befreit echt voll

Schätze in der Todeszelle vergeht einem der Appetit ebenso, Liebeskummer wirkt sich wohl wie eine Art Endzeitschmerz aus, Leiden wird auf geistigem Wege herbeigeführt. Professor Helmut Klefeld, ehemaliger Dozent an der Uni Greifswald empfahl dagegen aber schon vor dreissig Jahren ein wirksames Mittel: gefundenes sichern und weiter suchen, auf diese Weise hätte man immer mehrere Eisen in der Glut und würde sich keinen Stress machen, welcher die Gesundheit unmittelbar belaste! Ein weiser Mann meine ich!

LG

Was möchtest Du wissen?