Warum bekommt man SPAM-Mails?

3 Antworten

Spammails beinhalten gerne Werbung oder durchaus auch mal Viren, wenn man sie öffnet oder falsche drohungen, die muss niemand lesen und kommen von Menschen die nichts zu tun haben, oder von Seiten, auf denen man mal war.

Spam-Mails sind z.B. Mails von Betrügern oder Werbemails.

Spam kommt von der Kriegszeit, als es Spam (= Spiced Ham) im Überfluss gab(http://de.wikipedia.org/wiki/Fr%C3%BChst%C3%BCcksfleisch). Da es zahlreich Spam gab wurde der Begriff später für unerwünschte E-mails genommen. Spams bekommst du, da manche Leute darauf reinfallen und wirklich Fake-Via.gra u.ä. kaufen. Manche betreiben Spam nur um Internettraffic zu erzeugen. Spams werden von gekaperten PCs gesendet, in größerem Stil auch Bot-Netzwerke genannt. Gruß

Spam-Mails ausschalten

Ich bekomme fast täglich Spam-Mails (z.B. über Potenzmittel u.ä.) Sie landen in meinem Spam-Ordner, dort lösche ich sie ohne zu öffnen. Nun meine Frage: Kann ich verhindern, dass mich diese Spam-Mails überhaupt erreichen? Weil es trotzdem langsam nervt, diese immer löschen zu müssen. Danke vorab!

...zur Frage

Leiten Spam Mails einen Hackerangriff ein?

Hallo zusammen

Es ist ja bekannt, das wenn man auf Spam E-mails antwortet der absender weiss, dass deine Mail Adresse aktiv genutzt wird. Und jetzt meine Frage: ist das jetzt die Einleitung zu einem Hacker angriff jetzt da die das bestätigt bekommen oder wird man ab dann einfach nur mehr Spam bekommen und vielleicht sogar welche, die dir deine Bank Daten abluchsen wollen?

Danke schon im Voraus

...zur Frage

Spam Mails von meiner E-Mail versendet?

Mein Bruder hat mir grade gesagt, dass er schon mehrere E-Mails von meinem Konto bekommen hat, die ich nicht versendet habe und wo ein immer ein Link drinnen steht. z,B sumzt.com/immages/weeknews.php oder so andere Links was kann ich da machen?

...zur Frage

Spam-Mails von Amazon - werde mit echtem Namen angesprochen - wie kann das sein?

Hallo,

in den letzten Monaten bekam ich immer mal wieder Spam-Mails von Amazon, meist nach realen Bestellungen.

Die Spam-Mails sind auf den ersten Blick von den normalen Mails von Amazon, die nach Bestellungen versendet werden, kaum zu unterscheiden. Würde da nicht die Aufforderung sein, aufgrund von irgendwelchen Störungen, meine Daten erneut einzugeben, könnte man glatt drauf reinfallen.

Eigentlich lösche ich solche Mails. Aber in der Absenderzeile und in der Mails selbst werde ich mit meinem Namen angesprochen.

Wie kann das sein? Muss ich mir Sorgen machen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?