Warum bekommt man so viele Artikel auf Messen jeder Art so viel billiger?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Erstens sind es Vorführartikel, die benutzt wurden. Zweitens entstehen beim Rücktransport vermeidbare Kosten. Drittens ist ein Wiederverkauf zuhause unrentabel. Viertens unterliegen sie eingeschränkten Garantiebestimmungen.

Am letzten Tag bekommt man immer so gute Rabatte, weil das Wiedereinpacken und der Zurücktransport der Waren in ein Lager, wesentlich teurer sind als ein deutlicher Preisnachlass.

Einzig vernuenftige Erklaerung. Hintransport mit 5 Toenner, zurueck mit PW.

0

Das höre ich das erste Mal. Ich kenne es nur, daß auf Messen alles so teuer ist. Am letzten Tag ist es schon billiger, aber immer noch teuer!

alles relativ. Hab ich 30.000€ im Monat, oder nur 2.000€. Tja, . . .

0
@Marvello

falsch verstanden; Also, wenn etwas auf der Messe EUr 500,-- kostet, draußen aber EUR 250,- Dann kostet es am letzten Messetag vielleicht EUR 400,-- Dann ist es billiger, aber im Vergleich zu draußen immer noch teuer. War ein Beispiel zum Verständnis.

0

genau, ausserdem stellen die auf den messen meisstens die neuen produkte vor, womit ein möglichst hoher absatz gemacht werden soll!

Was möchtest Du wissen?