Warum bekommt man so ein komisches Gefühl in der Speiseröhre wenn man Reis ungekaut runterschluckt?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Das ist nicht nur bei Reis so. Ich meine, man versucht ja nicht auch einfach so ein Stück Brot ungekaut zu schlucken, oder einen grossen Bissen vom Apfel.
Beim Kauen machst Du das Essen nicht nur kleiner, sondern Du versetzt es auch mit Speichel. Der daraus resultierende Brei flutscht dann besser die Speiseröhre runter. Und jetzt noch ne Frage: Wie kommst Du eigentlich darauf, Reis ungekaut zu schlucken? Das ist nicht gut. Echt nicht. Der Magen hat dan vieeel mehr zu tun um das Essen zu verdauen und das ist nicht so gut, wie das bei z.B. Vollkornbrötchen gut ist.

Vielleicht, weil Leute, die so etwas tun, ohnehin ein bisschen komisch sind?

Kabernauser 09.11.2009, 21:27

ich bin nicht komisch hat sogar meine mama gesagt.

0

Normal ist Kauen vor dem Schlucken.

<Klümpchen, die runtergedrückt werden, machen komische Empfindungen, ui!>

Nein, verstopfen kann es Dir nichts....^^

Was möchtest Du wissen?