Warum bekommt man bei starbucks erst ab 14 koffeinhaltige getränke?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Am besten, ihr verlangt das nächste Mal, den Geschäftsführer zu sprechen! Ansonsten schreibt einen eingeschriebenen Brief an die Bundeszentrale von Starbucks! Viel Spaß!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

kinder sollten koffein nicht zu sich nehmen, das reicht als empfehlung, da braucht es kein gesetz zu.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Racani
21.03.2012, 17:09

Aus einer Empfehlung heraus dürfen die das nicht verkaufen?

0

Also ich war schon mit 11 oder so beim Starbucks und da habe ich auch koffeinhaltiges bestellt.. Das ist mir ja völlig neu! :o

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Racani
21.03.2012, 17:11

haha^^ ich auch ... ich hab denen dass dann auch erzählt dass ich früher immer das bekommen hab ... sind die aber nicht drauf eingegangen

0

weil die verantwortung zeigen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Racani
21.03.2012, 17:12

Wie zeigen die denn Verantwortung? Die verkaufen uns ja nicht Alkohol...

0

Was möchtest Du wissen?