Warum bekommt man bei Shisha rauchen Kopfschmerzen?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Wenn der Kopf zu heiß wird, entsteht zu viel Kohlenstoffmonoxid.

Wenn zu viel Kohle auf dem Kopf ist, wird mehr Sauerstoff benötigt als beim Ziehen angesaugt werden kann. Dabei entsteht Kohlenstoffmonoxid und dieser ist hauptverantwortlich für deine Kopfschmerzen.

Quelle: Mein Freund, der nebenbei am Blubbern ist und seit 8 Jahren dampft.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ein Kumpel von mir hat das auch. Immer wenn ich rauche und er bei mir ist, hat er für ca. 3 Tage Kopfschmerzen. Deswegen raucht er auch nicht mehr. Vielleicht bist du gegen irgendwelche Stoffe allergisch.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kann auch sein dass der Tabak anfängt zu brennen das ist zum einen unangenehm und verursacht Kopfschmerzen.
Ne eiskuhlung und ein richtig eingerichteter kopf bietet Erlösung

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hatte mal ein halbes Jahr nur 1 Schachtel die Woche geraucht das hat gut funktioniert. Seit 2 Jahren rauche ich aber wieder mehr. So 10 -14 Zigaretten am Tag.

LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo!Die bekommt ja nicht jeder. Die Reaktion ist halt unterschiedlich wenn man Fremdstoffe inhaliert.

Ich wünsche Dir einen schönen Sonntag

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Weil auch in Shisha Tabak eine Menge Rotz ist, die der Körper nicht braucht. Such dir lieber Vaporizer mit Kräutern oder sowas als deinen Körper damit zu verpesten! :P

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?