Warum bekommt man bei Schnupfen Ohrenschmerzen?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Beim Schnupfen kommt es dazu, dass die nase verstopft ist. Ohr und Nase haben eine Verbindung und müssen belüftet werden. Wenn die Nase verstopft ist,ist die Belüftung nicht da. dann kommen die Bakterien aus der Nase dazu und dann entsteht die Entzündung inden Ohren.

ws gibt eine verbindung zwischen mittelohr und nasenrachenraum, die sogenannte tuba auditiva oder eustachische röhre. diese sorgt für einen druckausgleich zwischen genannten Rräumen. wenn die tuba "zu" ist, also z.B. zugeschwollen bei erkältung, funktioniert dieser ausgleich nicht und es kommt zu einem druckgefühl auf den ohren und führt mitunter auch zu ohrenschmerzen - ist auch der fall beim starten und landen im flugzeug

is mir zwar noch nie aufgefallen, aber könnte mit den nebenhöhlen zu tun haben denke ich

Weil die sog. Eustachische Röhre auch mit anschwillt, und das tut weh. Erste Hilfe dagegen ist Nasenspray, das lässt die Schwellung zurückgehen.

Was möchtest Du wissen?