Warum bekommt man bei einer Uni eine extra Email Adresse - warum kann ich nicht meine eigene verwenden?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Das ist nicht nur in der Uni der Fall. Auch später in deinem Berufsleben wird es so sein (sofern du irgendwie am PC arbeitest). Nimm es einfach hin, dass man nicht alles mit seiner privaten E-Mail Adresse machen sollte.

Es dient zur Identifizierung, dass du wirklich du bist. Manchmal ist der Spamfilter von Professoren auch sehr stark eingestellt, dass nur Hochschul-Emails durchkommen. Und es gibt noch mehr Gründe, die mehr oder weniger zutreffen können.

Unis/ Hochschulen stellen ihren Studierenden und Mitarbeitern einen Account zur Verfügung , über den dann sämtliche relevante Informationen, Newsletter usw.... verteilt werden. Bei online- Prüfungseinbschreibungen, Rückmeldungen u.ä. können so "externe Zugriffe" ausgeschlossen werden.....

Wir haben immer Weiterleitungen eingerichtet.

Was möchtest Du wissen?