warum bekommt man bei einer Schilddrüsenuntersuchung (Szintigramm) radioaktives lod mit einer geringen halbwärtszeit?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Also ich kenne das so das meistens "Technetium-99" oder eben auch Jod als Kontrastmittel injiziert wird. Diese Stoffe reichern sich recht schnell in den Schilddrüsenzellen an (meist in weniger als 30 Minuten). Durch die Gammastrahlung des radioaktiven Stoffes kann die spezielle Kamera (Gammakamera) die so hervorgehobene Schilddrüse aufzeichnen und man kann die Aufnahmen auswerten auf verschiedene Knoten im Knoten (gibt verschiedenartige).

Bedingt durch die geringe Halbwertszeit wird der radioaktive Stoff schnell abgebaut und die Belastung für den menschlichen Körper ist so deutlich geringer als wenn die Halbwertszeit des Stoffes z.b. 12tausend Jahre wäre und der radioaktive Stoff für Jahre oder Jahrzehnte im menschlichen Körper mit voller Power Schaden anrichten könnte.

also warum man lod mit einer "geringen halbwärtszeit" bekommt was ist daran gut das sie gering ist?

Wieso gibt es noch Uran auf der Erde, obwohl die Erde so alt ist. Müsste nicht jegliches radioaktives Material zerfallen sein?

...zur Frage

Wie reagiert man auf radioaktive Kontrastmittel?

Ich war am Montag zur Schilddrüsenuntersuchung und habe radioaktives Kontrastmittel gespritzt bekommen. Abends hatte ich plötzlich einen Pickel auf der Zunge, die ganze Zeit einen wässrigen Kloß im Hals und jetzt hab ich ein Gerstenkorn im Auge. Das Problem an der Sache ist meine Hypochondrie, die mir suggeriert, dass ein Gerstenkorn das Anzeichen einer Magenkrankheit ist. Aus welchem Grund auch immer assoziiere ich Gerstenkörner mit Magendarminfekten. Und ich weiß nicht, inwieweit das Kontrastmittel bei dieser Sache eine Rolle spielt. Und ich weiß auch nicht, ob ein Gerstenkorn ein Symptom oder einfach nur ein Pickel ist. Was ist das? Wie reagiert man auf radioaktive Kontrastmittel? Ist ein Gerstenkorn das Zeichen für einen Magendarminfekt? Oder ist ein Gerstenkorn einfach nur ein Pickel im Auge? Hat jemand Erfahrung?

...zur Frage

Radioaktivität in Vulkan?

ich habe mich grade irgendwie vollgendes gefragt: was passiert wenn man radioaktives material in einen vulkan geben würde? und kommt auch radioaktives material aus einem vulkan wärend einem ausbruch?

...zur Frage

Ist Gottesfurcht im Islam das Wichtigste?

oder warum hat Bildung im Islam so einen geringen Stellenwert?

...zur Frage

Ein radioaktives Element hat eine Halbwertszeit von 1620 Jahren erkäre was damit gemeint ist?

Psyick

...zur Frage

Wie funktioniert die RADIOKARBONMETHODE?

Was ich bis jetzt weiß: Es ist doch so , dass nach der Halbwertszeit von 5730 Jahren die Hälfte der c14 Atome zerfallen ist. Wenn jetzt z.B 50 Atome am Anfang sind, sind nach 5730 Jahren nur noch 25 und nach weiteren 5730 Jahren 12,5 und so weiter.

Aber WIE RECHNET MAN DIE HALBWERTSZEIT AUS?

und

WIESO IST DIE HALBWERTSZEIT 5730 JAHRE?

Brauche dringend, schnell Hilfe. Bitte lasst mich nicht im Stich 😖

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?