Warum bekommt man am frühen Morgen immer Augenschmalz?

6 Antworten

das is alles was von aussen am Auge landet, Staub Schmutz usw. das wird mit der Augenflüssigkeit nach vorn transportiert um das Auge nicht zu schädigen - wenn das Auge rot (entzündet) und zugeklebt is, könntest du Bindehautenzündung haben, welche auch ansteckend sein kann

Das ist die Flüssigkeit die deine Augen vor fremdkörpern etc. schützt unddamit das Auge nicht austrocknet. Wenn du dann so 9 Std. dann verklebt diese Flüssigkeit udn das ist dann der Augenschmalz.

Bei den leuten, die das Sandmännchen kennen, heißt das Schlafsand ;) Ist auch eher nicht schmalzig, sondern sandkörnig.

Das ist ein Reinigungsprozess, der in der Nacht abläuft und damit endet, dass der "Abfall" sich in den Augenrändern sammelt. Sonst würde der Blick immer trüber.

das ist dreck der tagsüber ins auge gelangt und sich während des schlafens sammelt und absetzt

Was möchtest Du wissen?