Warum bekommet man elektrische Schlag von der Leitungen von Strommast?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Du bekommst nur einen Schlag wenn du das Gerüst der Leitung (damit dem boden) berührst und die Leitung. Wenn du nur die Leitung berührst bekommst du keinen. Deswegen können Tauben auch auf der Leitung sitzen. Pass auf, die rede ist hier von mehreren kilo volt die auch mal gerne so einen halben meter o.ä. überschlagen können.

Weil dein Körper den Stromkreis schließt und so Strom durch deinen Körper fließt, eben genau so wie der Schlag den du bekommst wenn du in die Steckdose greifst.

Aber die Leitungen von Strom-Mast sind doch oben 

0
@Riizzaa

solang du nicht hochkletterst und hinfasst passiert dir auch nix

1
@Riizzaa

Das ist egal wenn du auf einer Leitenden Fläche stehst...

Wenn du allerdings nur auf der Leitung hängst ohne den Boden oder einen anderen Leiter oder sonst was zu berühren, bekommst du keinen Stromschlag (es sei denn die Spannung reicht für einen Funkensprung, zum Boden oder einer anderen Leitung).

3
@PeterKremsner

gilt nur für die steckdose,an die leitung vom mast kommt er nur mit hochklettern ran.wenn er dann die finger ranhält kommt es zum stromfluß.je nach spannung springt sie von selbst über auch wenn er noch nicht dran ist

2
@wollyuno

gilt nur für die steckdose,an die leitung vom mast kommt er nur mit hochklettern ran

Wenn du dich auf das stehen beziehst, es gibt auch Hebebühnen mit denen man an die Leitungen ran kommt, besonders beim Ortsnetz hängen die Drähte nicht sonderlich hoch.

Ist sogar schon öfters passiert, dass Menschen über Hebebühnen in Leitungen gekommen sind.

1

Weil zwischen diesen Leitungen und dem Boden eine Spannung herrscht. Und zwar eine ziemlich große. So ein menschlicher Körper ist da kein großer Widerstand. Der wird ohne weiteres gebrutzelt. Allerdings musst du da erstmal hin kommen.

Warum machst du dir die Mühe und kletterst auf einen Masten, um einen Stromschlag zu kriegen. Das kannst du zu Hause viel bequemer haben.

Was möchtest Du wissen?