Warum bekommen Machos immer die besten Freundinnen?

...komplette Frage anzeigen

17 Antworten

Angeber sind zum angeben da. Und das ist für viele Kinder halt wichtig. Die DENKEN dass sie sich damit selber aufwerten. Ist aber nicht so.

Der Draufgänger wie du ihn bezeichnest bekommt deshalb jedes Mädchen weil er das "Alpha Männchen" ist. Es ist wie im Tierreich. Er ist der Anführer der Herde, hat das meiste Ansehn etc. Mädchen neigen allerdings dazu wenn sie ihn dann für sich bekommen haben ihn zu einem "Betha Männchen" zu machen. Möglicherweise weil sie Angst haben ein anderes Weibchen könnte ihn ihr wegschnappen.

Tja. Was soll man dazu sagen.

Die dümmsten suchen sich die dümmsten.

Hübsche Mädchen haben es im Leben nicht schwer, sie bekommen schnell was sie wollen. Allerdings hat das den Nachteil, dass viele hübsche Mädchen sich nicht verausgaben müssen, sie lernen nicht, wie man mit Konflikten mit sich selbst und anderen umgeht, weil sie eh alles bekommen.

Und das merken sie auch schnell - sie fahren dann ein und die selbe Schiene, deshalb sind viele Mädchen, die hübsch sind, und das auch wissen, eingebildet.

Wenn sie dann mal auf einen treffen, den sie nicht haben können, oder etwas was sie nicht haben können, dann wissen sie nicht, was sie tun sollen, weil sie davon keine Ahnung haben.

Sie haben weniger Anregung sich Gedanken über die Welt und andere Menschen zu machen, weil sie es nicht brauchen.

Aber hüsch und schön sein ist eine Ansichtssache. Es gibt diesen "Idealtyp" den eigentlich jeder als hübsch empfindet, aber dieser Idealtyp ist oft dumm wie eine hohle Erdnuss.

Das gleiche gilt auch für die männliche Version.

Wenn man jetzt einen ehrlichen, interessanten und intelligenten Partner suchen möchte, mit dem man sich auch unterhalten kann und nicht nur Sex hat/oder haben will, dann sollte man mal hinter die Mädels mit den 2cm-Schichten Schminke und den großen Klappen schauen, und entdecken, dass es dort die ein oder andere versteckte Schönheit gibt, die sich lieber im Hintergrund aufhält.

Lg Inu

was definierst du als "die besten Freundinnen"? ganz ehrlich: wenn sie so oberflächlich sind, und nur danach gehen, wie Machohaft die Kerle sind, dann können sie wohl kaum so gut sein, das man sie unbedingt will. und aussehen ist auch bei Mädchen ansichtssache. Ein Mädchen, das jemand hübsch findet, kann ein anderer als total hässlich empfinden und auch umgekehrt. das ist nur mal meine Meinung dazu.

Machos haben immer die schönsten Frauen und die tollsten Mädchen…ein Macho ist kein Macho mit diesem Wort versucht man höchstens die Aufmerksamkeit auf sich selbst zu lenken…ein Macho ist ein richtiger Mann mit einer hervorstechenden Persönlichkeit..er weiß wo es im Leben lang geht, und er steht zu dem was er sagt…vielen Weicheiern ist das alles zu schwer..sie können sich nur für ein jein entscheiden..die eigene und unscheinbare Personenwahrnehmung in der Gesellschaft ist ihnen wichtiger als eine starke Persönlichkeit…starke Persönlichkeiten stoßen ständig an ecken und Kanten aber nie an die Grenzen ihrer eigenen Persönlichkeit

Weil diese Mädchen zwischen stark und Idiot nicht unterscheiden können. Sie glauben sich einen Beschützer zu angeln und sind dann überrascht, wie schnell er ein Täter ist.

Das ist so ne Phase der Mädels in der Pubertät, man steht auf die mit der größten Klappe weil man die cool findet und selbst auch cool sein möchte... Völliger Schwachsinn eigentlich, aber ich sprich aus Erfahrung. Ich kann dich aber beruhigen und Dir sagen bleib wie du bist und werde nicht zum "Dummschwätzer". Mit dem Alter der Mädels kommt nämlich auch die Einsicht...

Irgendwann kommen auch diese Frauen drauf, dass das Dummschwätzer sind...du weißt es immerhin schon jetzt.

....und wenn dann der Lebensstandard ein paar Jahre später eine Rolle spielt, dann wars das mit den Dummschwätzern.

Kleines Beispiel aus meinem Freundeskreis. Die dickste Harley fährt jetzt der kleine unbedeutende mit Hornbrille versehene Klassenprimus. Schön daran ist, die scharfen Weiber glotzen dem zwar hinterher und träumen sich auf den Sozius, aber dort sitzt die dicke Elli, und die sind schon seit Jahr und Tag ein Paar.

Die werden auch am meisten Verlassen ,Machos sind nicht für das Harmonisch Leben geschaffen ,alles müssen andere Tun,sie können nur Befehlen

Frauen, insbesondere junge Frauen stehen nunmal auf A-Löcher. War bei mir genauso damals, aber im Alter werden die Frauen vernünftig!

Da hast du vielleicht recht…im Alter nimmt man sich schon gerne mal einen alten Spüllappen, der für ein Finanziell sicheres und Monotones leben sorgt…als Liebesbeweis pinkelt er dann für dich im sitzen, und hilft dir auch gerne beim abspülen, waschen, und bügeln

0

Wow... den ganzen Antworten zu folge, gibt es nur 2 Arten von Männern... die dummen, Starken Machos, die alle Frauen scheiße behandeln und den schwachen, schüchternen aber intelligenten Waschlappen, der aber langweilig ist... Schonmal daran gedacht, dass es auch Selbstbewusste Männer gibt, die trotzdem treu sind und ihre freundinnen gut behandeln?

Machos bekommen nicht die besten Frauen. Machos bekommen Tussis. Wenn das für dich die besten Frauen sind... naja...

Ich rede jetzt von so schönen Blondinen, die ne tolle Oberweite haben .. und und udnd

0
@KarlXX

Wow, das macht dich ja richtig attraktiv, worauf du uns so reduzierst..

0

Glaub ich auch! Und was soll denn das mit der Oberweite und den Blondinen?? Ist doch ziemlich wahrscheinlich das die schlampen sind! Und schlampen stehn auf machos und nicht auf Schüchterne! Tjaaa pech gehabt

0

Hübsch sein können viele, aber wie viele von denen sind wirklich treu, ehrlich und klug?

ein Mann muss nicht hübsch sein…er braucht nur eine sehr starke Persönlichkeit

0
@manuelathiel13

Ich rede nicht von den Männern..

Natürlich muss er nicht hübsch sein, aber der Fragesteller erwähnt, dass die FREUNDINNEN von denen hübsch sind.. und wer auf A-löcher steht ist selber oft nicht besser.

0
@manuelathiel13

Die wenigsten Männer sind wirklich "hübsch". Es gibt Männer mit hübschen Gesichtern, aber einen "heißen Body" hab ich bei einem Mann noch nie gesehen, auch nicht bei dehnen in der Mucki-Bude. Also wenns nach Schönheit ginge, würde ich lesbisch werden.

0
@Seelentrauma

Also ich hab auch schon schöne Männer gesehen. Einen mit aufgepumpten Muckis bezeichne ich z.b. auch nicht als heiss.. Wenn einer einfach eine super Ausstrahlung hat und sympathisch rüberkommt, kann ich ihn eig. schon als "schön" bezeichnen. Das Gesamtbild muss einfach passen.

0

Bist du sicher, daß alle auf solche Dummschwätzer und Idioten stehen?

Ja, mindestens 80 Prozent

0

ja das wees ich zwar auch nicht soo richtig aber schließlich ist es ja auch sooo das die meisten weiber auch nur auf die geilen gucken und die die große titen haben geilen asch usw .... ihr gukt ja auch selten auf die die sich zurück zu halten ..... aber ka . ich find matchos fuc*

Machos und Dummschwätzer sind nicht das selbe....

Das sich hübsche Frauen nen Macho suchen liegt meißt daran, das sie auch nen richtigen Kerl wollen, und nicht so weichgespülte Metro-Frauenversteher die aussehen wie halbe Frauen, heulen, im Stitzen pinkeln und sich die Fingernägel lackieren....

genau so ist es..

0
@manuelathiel13

Also ich suche bestimmt niemanden, der sich so geil findet, dass er sich zu seinem Bild einen runter holt. o.O Was hab ich denn von jemanden mit nem superselbstvertrauen, wenn dieser jemand nicht mal in der Lage ist, sich auf tiefsinnige und emotionale Gespräche einzulassen? oO

0
@Seelentrauma

Lese erstmal nach was Macho bedeutet...

Du wirfst das Wort mit dumm und selbstverliebt zusammen...

Den Unterschied sollte mal als Nerd aber schon wissen....

0

Was möchtest Du wissen?