Warum bekommen Kinder beim Zahnen rote Backen?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Kinder haben häufig latente Infekte. Beim Zahnen fallen dann die roten Wangen auf und die Menschen nennen dies "Zahnfieber", was aber völliger Quatsch ist.

Mein Sohn hatte beim Zahnen noch nie Fieber, aber rote Backen hatte er auch. Das liegt einzig und allein daran, dass die Region stärker durchblutet wird, wenn ein Zahn durchbricht.

Die Zähne wachsen ja und da wird die 'Zahngegend' gut durchblutet und ein bisschen Fieber haben sie auch meistens.

Wie kann ich dem Baby bei zahnen helfen?

Hallo, unserer 9 Monate alter Sohn scheint Backenzähne zu bekommen. Und dies quält ihn scheinbar sehr. Kann ich ihm irgendwie helfen? Wir fühlen uns etwas hilflos.

...zur Frage

Dentinox verschlucken...Zahnen

Mal ne Frage, ich benutze schon lange Dentinox bei meiner 1 Jährigen.... nun hab ich gestern als sie extrem Schmerzen hatte im Halbdunkeln etwas zu viel auf Finger getan, bzw in ihren Mun getan was mir erst danach bewusst wurde.. hab mich danach gefragt ob es schlimm ist wenn sie da was schluckt, ob sie davon Bauchweh bekommt oder so? Normaleweise schmier ich ihr bissl auf Schnuller oder geb ihr nen Tupferl aufs Zahnfleisch....da shcluckt sie keinen großen Tropfen dann von....

Bitte keine Diskussionen über Dentinox an sich, es ist das beste was bei ihr hilft....Benutze auch Chamomilla ....

...zur Frage

dicke menschen - rote backen?

warum haben etwas dickere menschen eigentlich immer so rote backen?

...zur Frage

Warum bekomme ich rote backen?

Ich bekomm immer rote backen. Wenn ich in der schule bin oder wenn ich einfach zu Hause rum liege oder so. Warum ist das so? Dieses jahr habe ich die bekommen sonst hatte ich nie rote backen.

...zur Frage

Mittelohrentzündung oder wegen Zahnen, Kleinkind

Ich habe mal eine Frage, meine Tochte r13 Monate alt zahnt momentan sehr.Nehme an Backenzahn. Sie hat auch seit Wochen,wenn nicht Monaten falschen Schlafrhytmus. Wird vor 11 morgens nicht wach, schlaft erst spät ein, nachts. Seit einigen Tagen auch kaum Mittagsschlaf, wenn dann im Auto mal 15 Minuten oder erst Abends um 19 uhr oder so für 2 std dann ,dann is sie wieder fit bis 2 uhr oder so....Wird manchmal auch zwischendrin wach einmal und schreit oder weint kurz,gehe kurz hin und nach ner minute alles wieder ok und schlöaft weiter. gestern wars so das sie schreiend aufwachte (augen zu ganze zeit) halbe stunde musst ich sie im stehn im arm halten und schauckeln ohen meine position zu verändern sonst weinte sie erbärmlicvh weiter,augen auch zu,wollte halt weiter shcloafen aber hatte schmerzen...ist dann wach geworden langsam und war noch 2-3 std wach ....nehm an der zah is durchgebrochen. nunja. jedenfalls wollte ich das mal erwähnt haben wegen meine rfrage:

da sie auch oft mit kopf im bett bohrt und gesicht neuerdings ab und an mal in kissen drückt ,po oben oder auch tags durch ihre beine nach hinten so schaut....sich auch krümmt wie ein brett und ins licht will nachts statt zu schlafen(nehm mal an ablenkung vorm AUA) hörte ich jetzt online das sowas auch anzeichen einer Mittelohrentzündung sein soll.....sie kratzt sich auch oft mal hinter einem ohr,nur auf einer seite .warum weiss ich nicht, dachte die haare kitzeln sie. also am kof nicht am ohr direkt.

ich finde das hat alles mit dem zahnen zu tun und sie ist ansonsten ja topfit,manchmal zu fit:) aber ich höre dauernt das man ne mittelohrentzündung oft gar nich richtig merkt?! kennt sich damit jemand aus. sie hat auch kein fieber oder so.....

sorry hab jetzt etwas schnell geschrieben ,wer es versteht und rat weiss DANKE! ich weiss nicht ob ich zum arzt gehn soll weil mein gefühl mir sagt is alles ok...

...zur Frage

Warum rote Backen wenn man betrunken ist?

Hey,

mich würde mal interessieren, warum die Backen und Ohren so rot und heiß werden, wenn man betrunken ist?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?