Warum bekommen Frauen bei einer Geburt, keine Schmerzmittel?

15 Antworten

Selbstverständlich bekommt frau hochwirksame Schmerzmittel!! Wenn wirklich Bedarf ist, auch so viel, daß die Gebärende überhaupt keine Schmerzen mehr hat. Allerdings bekommt man dann auch nicht mehr so mit, ob man gerade eine Wehe hat und mitdrücken muß - das ist dann nicht so sinnig. Eine Geburt ist aber hauptsächlich anstrengend - höre doch mal einem Gewichtheber zu, was der am stöhnen ist und eine Geburt dauert nicht nur drei Sekunden!! Die Anstrengung läßt einen auch manchmal fürchterlich stöhnen!

Niemand? Woher weißt du das denn? Warst du bei allen Geburten mit dabei?

Ich glaube, er meinte eher wieso man nicht kurz davor eine Tablette morphium oder 5 Aspirin einschmeißt... ;-)

Es geht hierbei einfach ums Kind: der Embryo soll so wenig Medikamente wie möglich bekommen! Daher haben Frauen in der Schwangerschaft oft heftige Probleme, weil die simpelsten Medikamente nicht genommen werden sollen.

Was möchtest Du wissen?