Warum bekomme ich nur Absagen?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Warum man Absagen bekommt, kann sehr viele Gründe haben. NEben der BEwerbung an sich können auch interne Gründe vorliegen etc. Es spricht aber natürlich einiges dafür, dass es doch an den Unterlagen liegt. hier steckt der teufel oft im Detail. Und selbst Personaler, Deutschlehrer usw. sind nicht immer die Profis, die sich in allen Bereichen auskennen.

Ich gebe dir einen Rat: Lass dir von einem Bewerbungsservice helfen. Es gibt einige, die erstmal kostenlos eine Einschätzng abgeben und dir sagen, was noch fehlerhaft oder optimierungsfähig ist. Auf www.jobinspektor.de/Bewerbungsservice ist das z.B. so. Schaden kann es jedenfalls nicht.

Ich weiß, das hört sich doof an, aber glaub mir so hab ich es auch gemacht: Ich wollte unbedingt einen Job, habe aber nach 80 Bewerbungen an mir gezweifelt... ich habe dann angefangen, Bewerbungen an Firmen zu schicken, bei denen ich mich schon mal beworben hatte. Und siehe da, meine Hartnäckigkeit wurde belohnt!

Ich wünsche dir viel Erfolg und mein Tipp: Gib nicht auf!

gekuendigt 30.10.2012, 19:46

Ich schicke meine Bewerbungen ja auch an den Firmen, bei denen ich mich schon mal beworben habe. Aber mir wird nciht mal eine Chance gegeben mich mal persönlich vorzustellen. Ich würde diese Leute vom Stuhl umhauen, überzeugen dass ich der richtige bin! und nicht andere die sich die Ausbildung wahrscheinlich weniger als ich verdient hätten....

0
tchibobecher 31.10.2012, 08:15
@gekuendigt

Das hatte ich aber auch! Und irgendwann wie durch ein Wunder habe ich eine Stelle bekommen.

Ich wünsche dir ganz viel Glück und Erfolg!!!

0

Hallöchen..

So ging es mir auch mit 16 als ich nicht wirklich Ahnung hatte vom Bewerbung schreiben. Irgendwann habe ich mich hingestzt und die Bewerbung komplett überarbeitet.

Standardbewerbungen sind langweilig und will heutzutage kein Mensch, ich habe den Aufbau bzw die Aufmachung verändert und den Text bearbeitet bzw aussagekräftig umgeschrieben.

Siehe da, ich habe seitdem keine Absagen mehr bekommen, bzw wurde wirklich jedes mal eingeladen zu Test´s, Gespräche etc.

Google doch mal "moderne Berwerbung" oder so, das hat mir damals auch geholfen...

Hi,

bitte dranbleiben und nicht aufgeben! Mache dir bitte auch weiterhin bei jeder einzelnen Bewerbung Mühe.

Es liegt nicht an dir sondern auch an der wirtschaftlichen Lage in Deutschland.

Du solltest dir auch überlegen,ob nicht vielleicht auch eine Ausbildung in einem anderen Bereich etwas für dich wäre.

Es ist natürlich schade, wenn du nicht sofort in deinem Traumberuf durchstarten kannst, aber manchmal entpuppt sich im Leben die zweite Wahl als ein Glücksgriff ;-)

Abgesehen davon haben sich die Zeiten geändert. Was du jetzt als Ausbildung erlernst ist nicht unbedingt dass, was du dann in 10 Jahren tatsächlich machst.

October

gekuendigt 31.10.2012, 21:13

Die Frage ob ich einen anderen Beruf erlernen möchte, wurde mir schon oft gestellt. Aber ich will keinen anderen Beruf erlernen. Ich möchte nicht hunderte Weiterbildungen machen und unnötig ein paar Jahre zu verschwenden. Ich möchte später mal gerne an der Universität studieren. Was ich danach mache, kann ich jetzt nicht wirklich sagen. An meinem Ziel möchte ich möglichst schnell und ohne viele Umwege kommen.

0

der kaufmännische bereich ist leider sehr sehr voll, auf eine stelle kommen 300 bewerbungen wo sie sich einen rauspicken, kenne das problem selber und nur mir glück oder vitamin b kommt man in einer firma unter.

Schreib doch einfach mal eine Bewerbung hier rein und lass sie von uns durchlesen.Viele Augen sehen mehr als zwei. Ich habe eigentlich immer Zusagen auf meine Bewerbungen bekommen....zumindest ein Telefonat. Ich schreibe auch für andere Leute Bewerbungen und die kommen sehr gut an. Also schreib mal bitte hier rein und ich schau mal drüber.

gekuendigt 30.10.2012, 20:48

Möchte meine Bewerbung nur ungerne veröffentlichen :-) Habe sie auch vielen hier auf gutefrage geschickt.

0

Hast Du Deine Bewerbungsunterlagen mal von entsprechenden Bewerbungsprofis durch-schauen lassen? Manchmal liegt's nur an einigen Kleinigkeiten - wenn Dein Lebenslauf zum Beispiel Lücken aufweist, die sich ein Arbeitgeber nicht erklären kann (auch wenn Du sie erklären kannst).Oder wenn die Bewerbung von der Optik her unübersichtlich wirkt. Lass die Bewerbung also mal von mehreren (!) Profis unabhängig von einander anschauen!

gekuendigt 30.10.2012, 19:53

Und wo kann ich diese Profis finden? Ich habe es von einer Freundin meiner Mutter korrigiert, die auch tätig ist im Personalwesen. Unsere Lehrerin hat eine Bekannte zu uns in die Schule gerufen, die sich schon tausende Bewerbungen angeschaut hat und sich daher sehr gut auskennen müsste.. Dieser Frau habe ich meine Bewerbung gezeigt, die hat auch nichts zu bemängeln gehabt, ausser Kleinigkeiten, diese ich aber korrigiert habe..

Ich denke mal in der Berufsberatung sollten es auch Profis sein. Ich habe übrigens auch ein anderes Angebot genutzt, nämlich dass mich ein sogenannter Junior Mentoring begleitet und mir hilft bis ich meine Lehrstelle gefunden habe. ich habe aber das abgebrochen weil ich der Meinung war, dass das keine grosse Hilfe war. Ich weiss ja schon vieles und man konnte mir nicht wirklich helfen. Die Bewerbung korrigieren und evt. ein Vorstellungsgespräch üben.. das andere lag an mir: Bewerbungen schreiben.. beim Bewerbungsschreiben brauche ich wohl keine Hilfe

0
Nightstick 30.10.2012, 23:54
@gekuendigt

Ich wüsste jemanden, der Dir helfen könnte: NIGHTSTICK - aber ob er das tun würde...?

0

Was möchtest Du wissen?