Warum bekomme ich in der LowCarb Diät ständig Krämpfe?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

An welchen Stellen bekommst du die Krämpfe denn? 
und wie definierst du Low Carb? Also wieviel Gramm Kohlenhydrate nimmst du am Tag zu dir?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von FligtNight
15.09.2016, 23:47

Allgemein immer nachts am Sprunggelenk teilweiße das komplette bein

0

Einseitige Diäten schaden dem Körper.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

wie lange machst du schon lowcarb und was genau isst du?

isst du genug fett?

isst du eier?

isst du genug kaliumreiches gemüse wie broccoli, blumenkohl, zuccini, gurke, radieschen, spargel?

isst du jeden tag mindestens eine handvoll mandeln?

wieviel salz isst du?

nimmst du jeden tag multivitamine zu dir?

wenn du salat machst - benutzt du zitrone oder essig?

falls du viel geflügel isst - nicht so gut. zuviel eiweiss, zu wenig fett. wenn du sport machst, musst du die kohlenhydrate erhöhen.

und - du musst genug kalorien zu dir nehmen. mal über einen zeitraum von einer woche im bereich von täglich 1.500-1.600 kalorien ist okay. aber danach sollten es wieder um die 2.000 sein. oder mehr. wenn du zuwenig isst, verbrennt der körper kein fett, sondern muskelmasse. das kann zu krämpfen führen.

täglich eine tasse entwässerungstee trinken.

regelmässig den blutdruck überprüfen.

und genug schlafen.

wenn die beschwerden noch über das wochenende anhalten, geh bitte am wochenanfang zum arzt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hatte ich auch. Hab Magnesium Citrat Tabs von Frey Nutrition. Seitdem ist wieder alles ok. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Weil du sie nicht verträgst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Vielleicht wegen der Ernährungsumstellung am Anfang

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?