Warum bekomme ich immer wieder rote Flecken?

5 Antworten

Gute Besserung vorab!

Ja, ich hatte mal mit 15 Jahren so was. Wenn ich im Freibad oder im Meer war und dann mit nasser Haut in die Sonne ging, da bekam ich diese Flecken. Bei mir ging es weg, weil ich genervt war und mir meinen Urlaub nicht vermiesen lassen wollte - ich ging immer wieder ins Meer und raus, rein und raus - mein Körper reagierte darauf und die Flecken gingen nach paar Tagen weg - für immer.

Bei mir war das so, ich kann aus heutiger Sicht auch nur empfehlen zu einem Hautarzt zu gehen - Deine Hausärztin kann Dir dahingehend einen Rat geben und Dich zu einem Hautarzt überweisen.




mit nasser Haut in die Sonne: Wassertropfen wirken wie ein Brennglas auf der Haut, das war Sonnenbrand, du hättest dich besser abtrocknen sollen. Der Grund, warum sie dann nach eine paar Tagen verschwunden sind, war, dass deine Haut sich an die Sonne gewöhnt hatte - du warst dann gebräunt und hast keinen Sonnenbrand mehr bekommen. Auch Sonnenschutz in ausreichender Stärke verwenden: anfangs 30 beim mitteleuropäischen Hauttyp

0

Durch das Duschen oder bei Aufregung (Referat) oder auch bei einem Orgasmus wird die Durchblutung angeregt, dann ist es normal, dass man an Gesicht und Oberkörper rote Flecken bekommt.

Ich spreche von solchen Flecken, die nach spätestens 1 Stunde wieder verschwinden

0

Hallo! Es gibt individuell oft solche Hautreaktionen. 

Bei mir sind keine Allergien oder Unverträglichkeiten bekannt.

Wurde da ein Test gemacht? Und mal den Hautarzt wechseln. Ich war mit einen Hautproblem über 10 Jahre bei einem Hautarzt unterwegs - der nächste hatte es in wenigen Wochen im Griff.

Alles Gute.

Nein es wurde noch kein Test gemacht, aber bekannt ist nichts.

Ich war bei meiner Hausärztin damit.

1
@FlauschigeGurke

Ohne Test kann auch selten eine Allergie bekannt sein und das Problem mit den roten Flecken besonders bei Stress und Aufregung haben viele.

0

Was möchtest Du wissen?