Warum bekomme ich Dehnungsstreifen (Schwangerschaftsstreifen)?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Das sind Geweberisse. Wir Frauen haben im Vergleich zu Männern ein eher schwaches Bindegewebe. Im Wachstum hält das nicht aus, so kommen die Streifen an Hüfte und Brust.

Ich habe sogar welche an den Knien, vom Sport.

Anfangs sehen die ultraschlimm aus, weil sie feuerrot sind. Man mag sich damit gar nicht zeigen.

Aber ich kann dir sagen, daß ich mit 13 Jahren wirklich schlimm ausgesehen habe, die Streifen aber schon zwei bis drei Jahre später so verblasst waren, daß sie zu vernachlässigen waren. Heute sieht man sie fast gar nicht mehr.

Da es nichts gibt, was dagegen hilft, kannst du dein Taschengeld auch sparen und für wichtigere Dinge ausgeben. Cremes helfen nicht dagegen. Sie verhindern weder die Entstehung, noch mildern sie das rote Erscheinungsbild.

Ist wie bei den Haaren, wenn du sie wachsen lassen willst. Zeit und Geduld, das hilft :-)

DarkLady2118 26.07.2016, 00:11

Danke für deine Antwort 

0

Von zuschnellem Wachsen, dein Körper entwickelt sich grade sehr schnell wird weiblich, Hüften werden insgesamt kurviger. Da kommt die Haut nicht immer mit, hatte ich auch. Die Dehnungsstreifen werden mit der Zeit verblassen, dann sieht man sie nicht mehr.
Du kannst sie immer schön eincremen zB mit bi-Oil das ist für sowas und wirkt sehr gut.

DarkLady2118 26.07.2016, 00:11

Ich werde es mal ausprobieren. Danke

0

Meist durch schnelles Zunehmen an Gewicht... Trink viel Wasser und Creme die Stellen ein, VG

Das ist ziemlich normal in der Pubertät, da man schnell wächst und eben auch ein wenig zunimmt.. Hab ich auch und ich bin 15 und schlank gebaut 🙈

Was möchtest Du wissen?