Warum bekomme ich auf einmal so viele Blutschwämmchen und verliere übermäßig viele Haare?

2 Antworten

ich denke schon, dass das zusammenhängen kann. ich habe selbst auch Hashimoto und mit meiner Haut ähnliche "Sorgen" . meine Hausärztin tut immer alles mit dem "Älterwerden" ab. Blutschwämmchen sind auch einige da, aber sind klein und auch überall anzutreffen, jedoch selten auf dem Kopf. Bei mir sinds mehr so stielförmige, warzenähnliche, hautfarbene Erhebungen. Dazu riet mir die Ärztin, ich solle die störenden (Gesicht, Hals) mit einer  sterilen Nagelfeile abschneiden. :(

Ich weiß nicht. Du solltest mal im Internet gucken oder am besten frag lieber den Arzt.

Schwitzen Hunde?

Hey Leute , von meiner Freundin der Hund hat seit kurzem an seinem Bauch bzw an den Stellen wo kein Fell ist , so Rötungen als ob sich beim laufen die Haut aneinander gerieben hat. Wir Menschen haben das ja auch manchmal und das tut höllisch weh. Da sie ein Shar Pei ist hat sie halt ganz viele Falten auch da wo keine Haare sind, Und bei der kleinen ( 13 Wochen alt ) sieht das halt so aus, aber ich weiß halt überhaupt nicht ob es das bei Hunden auch gibt oder was man dagegen machen kann deswegen wollte ich mal fragen ob ihr mir vielleicht Tipps geben könnt :) Danke im Vorraus :)

...zur Frage

(Schilddrüse / Hashimoto) Mit Selen die Entzündung bzw. die Antikörper geheilt ..?

Hallo liebe User,

habe seit 4. Jahren Hashimoto und eine daraus resultierente Schilddrüsenunterfunktion. Die Entzündung der Schilddrüse bzw. die Anzahl der Antikörper habe ich erfolgreich nach ca. 6 Monaten - 1 Jahr mit der Einnahme von Selen 200mcg auf ein gesundes Maß (wie bei Menschen die nichts mit der Schilddrüse haben) reduziert. Wer hat ähnliche positive Erfahrungen mit Selen gemacht ..? Oder wer sieht die Einnahme kritisch ..? Nach Studien soll es ja bei ca. 30% der Patienten nicht so gut funktionieren. Schaut euch doch auch bitte meine andere aktuelle Frage zur Schilddrüse an. Antworten gerne auch per E-Mail: brainfire1979@yahoo.de

Vielen Dank für eure Antworten

brainfire1979

...zur Frage

Ich möchte studieren, habe leider eine chronische Entzündung der Schilddrüse, kriege ich von der Uni irgendwas zum Ausgleich?

Weil ich ja im Vergleich zu anderen Studenten einen Nachteil habe... Es gibt ja so eine Nachteilsregelung. Ich hab übrigens Hashimoto Thyreoditis

...zur Frage

Facharbeit Autoimmunerkrankung Hashimoto (Schilddrüse), Erfahrungen/Ideen?

Hallo Community, ich schreibe demnächst eine Facharbeit und würde diese Note gerne in das Fach Chemie einbringen. Glaubt ihr man kann ein Autoimmunerkrankung chemisch betrachten bzw. habt ihr Ideen für Unterpunkt oder eigene Erfahrungen mit einer Facharbeit über so ein Thema? (Ich würde als Thema Hashimoto Thyreoiditis wählen (der Körper zerstört die Schilddrüse und man bekommt eine chronische Unterfunktion), da ich selbst davon betroffen bin und auch mehrere ebenfalls betroffen kenne.) Für alle Tipps und Ideen wäre ich sehr dankbar :) Myra01

...zur Frage

Was soll ich tun wegen meiner Schilddrüse?

Ich bin psychisch krank und komme sehr schwer zum schlafen bzw. schlafe immer am Tag und schaffe es deshalb nicht zur Blutabnahme. Das müsste ich aber dringend, da ich Hashimoto und Morbus Basedow im Wechsel habe und meine Werte sehr selten kontrolliert werden und meine Schilddrüse drückt. An meinem psychischen Zustand kann man nicht sofort was ändern, aber ich brauche schnelle und gute Hilfe für die Schilddrüse! Das Problem ist, zum Endokrinologen oder für Sonografie kommt man ja nicht so schnell ran und braucht auch eine Überweisung und die stellen sich da eh so kompliziert an und machen es noch schwerer für mich! Die wollen aktuelle Werte usw... Sollte ich einfach ins KH gehen? Würden die mich da untersuchen? Auch Ultraschall? Das Ding ist, grade bei mir ist es wichtig nicht nur den TSH Wert für die Schilddrüse zu prüfen, sondern auch die anderen Werte die für Hashimoto und Morbus Basedow ausschlaggebend sind und das macht kein normaler Arzt! :(

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?